Hauptmenu
Management in sozialen Organistionen

Das Seminar baut auf den Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf und wird in einer Mischung aus Theorie und Praxis, Einzel- oder Gruppenarbeiten und Plenumsphasen durchgeführt. In den einzelnen Seminarblöcken finden u.a. Vorträge, Rollenspiele und Gesprächstrainings Anwendung. 

Zusätzlich werden ausführliche Arbeitsmaterialien eingesetzt. Die von uns ausgesuchten Referentinnen und Referenten, mit denen wir seit Jahren zusammen arbeiten, verfügen über fundierte Erfahrungen in Wirtschaft, Verwaltung und sozialen Einrichtungen. Durch lebensnahe Trainingseinheiten und die Organisierung eines intensiven, wechselseitigen Erfahrungsaustauschs stellen sie den Bezug zu Ihrem beruflichen Führungsalltag sicher.

Besonderen Wert legen wir auf die angebotenen Transferarbeiten. 

Ausgehend von den Inhalten der einzelnen Fortbildungsblöcke erhalten Sie Aufgaben, die Ihnen helfen, das Erfahrene und Gelernte auf die eigene Einrichtung zu übertragen und dort Verbesserungsprozesse in Gang zu setzen. Die Umsetzung dokumentieren Sie schriftlich. Insgesamt werden in drei Blöcken Transferaufgaben gestellt, die Sie bearbeiten müssen, um das Zertifikat zu erhalten.

Arbeitszeiten

Mittwoch 10:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag 09:00 bis 16:00 Uhr