Hauptmenu
Programm | Kursdetails

Positive Familien- und Konfliktberatung

Zertifikats-Basiskurs nach dem Ansatz der Positiven Psychotherapie

Fach- und Führungskräfte der sozialen Arbeit wirken über ihre Person/Persönlichkeit und ihre professionellen Handlungskompetenzen. Dabei nehmen folgende Kompetenzen eine zentrale Rolle ein: die Fähigkeit zur Gestaltung von Beziehungen, zur zielgerichteten Kommunikation und strukturierten Beratung, zur Problem- bzw. Konfliktlösung, zur Aktivierung von Ressourcen, zur Nutzung transkultureller Vielfalt und zur Gesundheitsförderung.

Das Beratungskonzept zeichnet sich besonders durch sein verständliches Modell und seine sowohl effektiven als auch kreativen Methoden aus. Ihm liegt ein humanistisches und transkulturell orientiertes Menschenbild zugrunde.

Inhalte

Vier viertägige Seminare plus Kollegialberatungstreffen in Kleingruppen.

Modul 1

  • Theoretische Grundlagen
  • Menschenverständnis

Modul 2

  • Beratungsprozess
  • Konfliktsituationen
  • Methoden

Modul 3

  • Konfliktdynamik
  • Persönlichkeitsprofile

Modul 4

  • Psychohygiene
  • Psychodynamik

Ihr Nutzen

Sie sind in der Lage, die Konzepte und Methoden der Positiven Familien- und Konfliktberatung auf Ihren Berufsalltag zu übertragen und anzuwenden. Sie können Konflikte besser wahrnehmen und verstehen, Beratungsverläufe gut strukturieren sowie Ressourcen Ihrer Klientinnen und Klienten lösungsorientiert aktivieren.

Weitere Informationen

Hier klicken!

Dozentinnen/Dozenten

  • Birgit Werner, Dipl.-Psychologin, Psychotherapeutin, Personaltrainerin, Supervisorin
Status
Anmeldeschluss erreicht 
Zeitraum
Mittwoch 21.11.2018 - Samstag 21.09.2019 
Dauer
16 Tage 
 
Kosten
2160,00 EUR  
Für Mitglieder im Paritätischen: 1920,00 EUR
Anmeldeschluss
08.11.2018 00:00 
Maximale Teilnehmerzahl 
18 
Nummer
1823001
Qualifizierungsart
Zertifikatskurs
Organisatorische Beratung 
Ina Lückerath
Telefon: 0202 2822-230
E-Mail: lueckerath@paritaet-nrw.org


Fachliche Beratung
Rolf Sauer
Telefon
E-Mail: sauer@paritaet-nrw.org
Ort
Tagungszentrum Lieberhausen
Käte-Strobel-Weg 30
51647 Gummersbach - Oberrengse
Telefon: 02763 910-0
E-Mail: info@ferienzentrum-lieberhausen.de
Internet: www.ferienzentrum-lieberhausen.de


Übernachtungshinweis
Wenn Sie vor Ort übernachten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das Tagungshaus.
Zurück
zum Seitenanfang