Hauptmenu

Systemische Gesundheitskompetenz für Selbsthilfe-Aktive

Logo Selbsthilfeakademie NRWKann das Wissen um persönliche Gesundheitsvorstellungen dazu beitragen, "gesünder" durch den eigenen Alltag zu gehen? Wie kann der Mensch mit seinen persönlichen Prägungen in einer konkreten Lebenssituation die Herausforderungen in der Selbsthilfe meistern und gestalten sowie die notwendige Balance dabei finden? Welche Ressourcen sind für das persönliche Umfeld hilfreich, um unter wachsender Belastung leistungsfähig und gesund zu bleiben? Was haben Arbeit, Glück, Lebenssinn und Gesundheit miteinander zu tun? Manchmal übersteigen die Anforderungen in der Selbsthilfe, dem Beruf und dem Privatleben persönliche Grenzen, die eigene Gesundheit gerät aus dem Blick. Während des Seminars beschäftigen Sie sich mit der Entstehung von Stress und mit Stresserleben sowie mit hilfreichen Konzepten zur Gesunderhaltung, wie Resilienz und Salutogenese.

Gemeinsam werden erste Interventionen zur Selbstfürsorge entwickelt.

Die Fortbildung basiert auf einer intensiven und aktiven Mitarbeit der Seminarteilnehmenden: Selbstreflexion, kollegiale Kleingruppenreflexion, Arbeiten an Fallbeispielen und Methoden aus der systemischen Beratung sind neben fachlichen Inputs die Kernelemente des Seminars.

Bitte beachten Sie: Dieses Seminar wird von der Selbsthilfeakademie NRW angeboten. Es richtet sich ausschließlich an Selbsthilfe-Aktive aus gesundheitsbezogenen Selbsthilfegruppen und -verbänden in NRW. Eine Anmeldung ist an dieses Kriterium gebunden. Für Rückfragen können Sie uns gerne unter 0202 2822-247 oder info@selbsthilfeakademie-nrw.de kontaktieren.

Dozentinnen/Dozenten

Status
Kurs ausgebucht, Informationen anfordern 
Termin
Samstag, 26.10.2019 
Dauer
1 Termin 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
Kostenfrei
Anmeldeschluss
21.10.2019 00:00 
Maximale Teilnehmerzahl 
16 
Nummer
1927023
Qualifizierungsart
Seminar
Organisatorische Beratung 
Martina Müllenborn
Telefon: 0202 2822-220
E-Mail: martina.muellenborn@paritaet-nrw.org


Fachliche Beratung
Kerstin Lohmann
Telefon 02331 181-516
E-Mail: lohmann@paritaet-nrw.org
Ort
Jugendherberge Dortmund
Silberstr. 24-26
44137 Dortmund
Telefon: 0231 140074
E-Mail: jgh-dortmund@djh-wl.de
Internet: www.jugendherberge.de/de-de/jugendherbergen/dortmund641/portraet


Übernachtungshinweis
Wenn Sie vor Ort übernachten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das Tagungshaus.