Hauptmenu

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Die Kita und das Familienzentrum managen" (Nr. 1922006) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.


Führung und Leitung

Die Kita und das Familienzentrum managen

Gute Arbeit - Paritätischer NRWMenschen führen, eine komplexe Organisation leiten, dynamische Prozesse steuern, den Alltag sicher und gelassen bewältigen, sich Raum für strategische Überlegungen nehmen, mit unterschiedlichen Erwartungen adäquat und angemessen umgehen ... Die Liste der Erwartungen und Anforderungen an eine Führungskraft ist lang. Eine Kita oder ein Familienzentrum zu leiten, ist eine anspruchsvolle und fordernde Aufgabe.

Im Zertifikatskurs "Führung und Leitung" bereiten Sie sich in vier Modulen auf die wesentlichen Aspekte dieser Rolle vor bzw. haben als erfahrene Führungskraft die Möglichkeit, Ihr aktuelles Handeln zu überprüfen und anzupassen.

In fehlerfreundlicher und lebendiger Atmosphäre erwartet Sie ein Mix aus Vorträgen, Übungen und Gruppenarbeiten. Dies alles im Kreis von Kolleginnen und Kollegen, die - mit unterschiedlichen Berufsbiographien, vielfältigen Kompetenzen und von anderen Trägern kommend - ganz neue und inspirierende Perspektiven beisteuern.

Inhalte

1. Modul: Führung und Kultur

Hier geht es um Grundsätzliches rund um die Bereiche Rolle, Führung und Organisation:
  • Führungsrolle
  • Führungsaufgaben
  • Delegation von Verantwortung
  • Professionelle und organisatorische Rollen
  • Führungsstile
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Organigramm
  • Grundlagen gelingender Kommunikation
  • Kollegiale Beratung

2. Modul: Führungsinstrumente

In diesem Modul stehen zentrale Prozesse und Werkzeuge im Vordergrund:
  • Ziele und Zielvereinbarungen
  • Personalplanung
  • Personalgewinnung
  • Einarbeiten neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Kritik und Feedback
  • Strukturierte Gespräche mit Mitarbeitenden
  • Effektive Teamsitzungen
  • Zeit- und Selbstmanagement

3. Modul: Teamentwicklung


Ein Team entwickeln und steuern ist eine der zentralen Herausforderungen in der Leitungsarbeit. An diesen drei Tagen lernen Sie Modelle, Methoden und Techniken kennen, um hier wirksam zu sein:
  • Teamrollen
  • Teamphasen
  • Teamkultur
  • Gruppenkonstellationen
  • Regeln im Team
  • Konflikte im Team
  • Situative Interventionen
  • Rolle der Leitung im Team
  • Veränderungsmanagement
  • Gestalten von Teamtagen

4. Modul: Die Organisation im Umfeld

Einrichtungen existieren nicht isoliert, sondern sind Teil lokaler, organisatorischer und politischer Kontexte. In diesem Modul lernen Sie Möglichkeiten kennen, mit denen Sie sich auch in diesen Feldern gezielt und sicher bewegen können:
  • Sozialraumorientierung
  • Stakeholder-Ansatz
  • Umfeldanalyse
  • Kommunikationsziele
  • Kundenorientierung
  • Kooperationen und Netzwerke
  • Visionsarbeit
  • Implizite und intendierte Öffentlichkeitsarbeit
  • Burnoutprävention

Organisation

Der Kurs ist in vier dreitägige Module (anteilig 100 Unterrichtsstunden) gegliedert und kann nur komplett gebucht werden. Zwischen den Modulen transferieren Sie das Gelernte in Ihre Arbeitszusammenhänge und erstellen eine Projektarbeit (anteilig 20 Unterrichtsstunden): Es soll ein Veränderungsprozess beschrieben werden. In kleinen, selbstorganisierten Gruppen zur Kollegialberatung unterstützen Sie sich im laufenden Kurs gegenseitig (anteilig 30 Unterrichtsstunden).

Ihr Nutzen

Sie bekommen einen Überblick über die wesentlichen Aspekte Ihrer Führungsrolle und können die dazugehörenden Aufgaben und Instrumente sicher anwenden. Sie erlangen Handlungssicherheit darin, wofür Sie in Ihrer Rolle verantwortlich und wofür andere zuständig sind. Sie wissen, wie Sie gut für Ihr Team, Ihre Organisation und natürlich auch für sich selbst sorgen können. Zu allen Themen können Sie auf eine kollegiale Gruppe von Leitungskräften zurückgreifen, in der Sie sich gegenseitig unterstützen.

Dozentinnen/Dozenten

Status
Anmeldeschluss erreicht 
Zeitraum
Mittwoch 06.11.2019 - Freitag 24.04.2020 
Dauer
12 Termine 
 
Kosten
1550,00 EUR  
Für Mitglieder im Paritätischen: 1430,00 EUR
Anmeldeschluss
20.10.2019 00:00 
Maximale Teilnehmerzahl 
18 
Nummer
1922006
Qualifizierungsart
Zertifikatskurs
Organisatorische Beratung 
Ina Lückerath
Telefon: 0202 2822-230
E-Mail: lueckerath@paritaet-nrw.org


Fachliche Beratung
Tanja Marquardt
Telefon 0202 2822-236
E-Mail: marquardt-t@paritaet-nrw.org
Ort
Internationales Ev. Tagungszentrum Wuppertal GmbH
Missionsstraße 9
42285 Wuppertal
Telefon: 0202 28363-0
E-Mail: info@aufdemheiligenberg.de
Internet: www.aufdemheiligenberg.de


Übernachtungshinweis
Wenn Sie vor Ort übernachten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das Tagungshaus.
Zurück
zum Seitenanfang