Hauptmenu

Fachkraft für Kinder unter drei Jahren - Basis

Elementarpädagogische Basisqualifizierung

Der Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren stellt hohe Anforderungen an die Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen. Sie benötigen fundiertes Wissen, um die Eingewöhnungsphase gelingend zu gestalten sowie Kenntnisse über die kognitive, soziale, emotionale und körperliche Entwicklung der Jüngsten. Handlungssicherheit hilft Ihnen dabei, die Bildungs- und Betreuungsarbeit zu gestalten.

Was die jüngsten Kinder brauchen, wie ihre Bedürfnisse erkannt und entsprechend darauf eigegangen wird, wie individuelle Entwicklungsschritte unterstützt und der Selbstbildungsprozess der Kinder professionell begleitet wird, erfahren Sie in diesem Kurs. Sie lernen neue Methoden kennen, stärken Ihre pädagogischen Handlungsweisen, reflektieren Ihre professionelle Haltung und setzen sich mit den neuesten Erkenntnissen zur frühkindlichen Bildung auseinander.

Inhalt

1. Modul

  • Frühkindliches Lernen aus Sicht der Hirnforschung
  • Das Kind als Akteur
  • Selbstbildungsprozesse
  • Entwicklungsbedürfnisse und -aufgaben
  • Bedeutung von Bindung und Beziehung
  • Kompetente Bildungsbegleitung
  • Eingewöhnung gestalten
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Qualitätsmerkmale pädagogischer Arbeit

2. Modul

  • Entwicklungsthemen: Wahrnehmung, Bewegung, Autonomie, Sprache, sozial-emotionale Entwicklung
  • Dialogische Entwicklungsbegleitung
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Ressourcenorientierte Unterstützung der individuellen Entwicklungs- und Bildungsprozesse
  • Beobachtung und Dokumentation
  • Eltern einbeziehen
  • Reflexion des eigenen professionellen Handelns

3. Modul

  • Den pädagogischen Alltag gestalten
  • Rhythmus und Ritual
  • Spiel und Spielförderung
  • Vorbereitete Umgebung
  • Raumgestaltung
  • Materielle Ausstattung
  • Differenzierte Erfahrungs- und Lernangebote
  • (Klein-)Gruppenaktivitäten
  • Konzeptionelle und perspektivische Betrachtung der eigenen Einrichtung

Ihr Nutzen

Sie erwerben grundlegende Kenntnisse über den kindlichen Entwicklungsverlauf in den ersten drei Lebensjahren, um daraus ein konkretes Handlungswissen für Ihre pädagogische Praxis zu gewinnen. In einem moderierten Erfahrungsaustausch bekommen Sie die Möglichkeit, sich mit zentralen Qualitätsmerkmalen frühpädagogischer Arbeit konstruktiv auseinanderzusetzen. Sie erproben Handwerkszeug, das Sie darin unterstützt, im eigenen Team eine nachhaltige Erziehungs- und Bildungsarbeit zu sichern und weiterzuentwickeln.

Dozentinnen/Dozenten

  • Andrea Kilian, Erzieherin, B.A. Bildungs- und Sozialmanagement, Fachberatung Kindertageseinrichtungen
Status
Anmeldeschluss erreicht 
Zeitraum
Dienstag 24.09.2019 - Mittwoch 15.01.2020 
Dauer
6 Tage 
 
Kosten
720,00 EUR  
Für Mitglieder im Paritätischen: 660,00 EUR
Anmeldeschluss
23.07.2019 00:00 
Maximale Teilnehmerzahl 
18 
Nummer
1922016
Qualifizierungsart
Kursreihe
Organisatorische Beratung 
Ina Lückerath
Telefon: 0202 2822-230
E-Mail: lueckerath@paritaet-nrw.org


Fachliche Beratung
Tanja Marquardt
Telefon 0202 2822-236
E-Mail: marquardt-t@paritaet-nrw.org
Ort
Jugendherberge Köln-Deutz
Siegesstr. 5
50679 Köln
Telefon: 0221 814711
E-Mail: koeln-deutz@jugendherberge.de
Internet: www.jugendherberge.de/de-de/jugendherbergen/koeln-deutz450/portraet


Übernachtungshinweis
Wenn Sie vor Ort übernachten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das Tagungshaus.
Zurück
zum Seitenanfang