Hauptmenu

Verein mit hauptamtlichem Vorstand

Ein Modell für Ihren Verein?

Viele Vorstände und Leitungsverantwortliche beschäftigt die Frage, wie eine dauerhaft lebbare Führungsstruktur in ihrem Verein zukünftig aussehen sollte. Gründe, über die Einrichtung eines hauptamtlichen (also bezahlten) Vereinsvorstands als Alternative zum ehrenamtlich tätigen Vorstand nachzudenken, gibt es viele, z. B.:
  • weil man niemanden mehr für den ehrenamtlichen Vorstand findet,
  • weil der ehrenamtliche Vorstand sich aus der direkten Verantwortung für die Geschäftsbetriebe des Vereins zurückziehen will,
  • weil man für die Vorstandsarbeit gezielt Personen mit bestimmten Qualifikationen sucht.
In jedem Einzelfall muss eine vereinsspezifische Lösung unter Berücksichtigung der konkreten Umstände gefunden werden. Im Seminar gibt es Raum für Überlegungen von Vereinen und die für das Modell "Hauptamtlicher Vorstand" notwendigen rechtlichen Klärungen werden deutlich gemacht.

Darüber hinaus werden am Beispiel eines Elternvereins, Träger mehrerer Kindertageseinrichtungen, Erfahrungen mit dem Konstrukt "Hauptamtlicher Vorstand" vor- und zur Diskussion gestellt.

Inhalte

  • Ausgangssituationen und Fragestellungen bei den Vereinen
  • Strukturmöglichkeiten bei einem hauptamtlichen Vereinsvorstand und dessen vereinsinterne Kontrolle
  • Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen hauptamtlichen Vorstandsmitgliedern und dem Verein
  • Auswirkungen der Strukturveränderung - praktische Erfahrungen an einem Beispiel

Ihr Nutzen

Sie erhalten in dieser Veranstaltung eine ausführliche Übersicht zum Thema "Vereine mit hauptamtlichen Vorstand". Darüber hinaus können auch spezielle Fragen der Teilnehmenden zur Vereinsführung besprochen und beantwortet werden.

Zielgruppe

Vereinsvorstände, Geschäftsführer/-innen

Dozentinnen/Dozenten

Status
Anmeldeschluss erreicht 
Termin
Mittwoch, 13.11.2019 
Dauer
1 Termin 
Uhrzeit
17:00 - 21:00 
Kosten
100,00 EUR  
Für Mitglieder im Paritätischen: 90,00 EUR
Anmeldeschluss
14.10.2019 00:00 
Maximale Teilnehmerzahl 
20 
Nummer
1925040
Qualifizierungsart
Seminar
Organisatorische Beratung 
Stephanie Stichnoth
Telefon: 0202 2822-247
E-Mail: stephanie.stichnoth@paritaet-nrw.org


Fachliche Beratung
Stefan Rieker
Telefon 0202 2822-442
E-Mail: rieker@paritaet-nrw.org
Ort
Jugendherberge Dortmund
Silberstr. 24-26
44137 Dortmund
Telefon: 0231 140074
E-Mail: jgh-dortmund@djh-wl.de
Internet: www.jugendherberge.de/de-de/jugendherbergen/dortmund641/portraet


Übernachtungshinweis
Wenn Sie vor Ort übernachten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das Tagungshaus.