Hauptmenu

Grenzen setzen

Souverän durchsetzen und innere Stärke zeigen

Logo Selbsthilfeakademie NRW"Wer nicht nein sagen kann, wird krank",
"Du musst mal auf den Tisch hauen", "bis hierher und nicht weiter".

Jemanden in die Schranken weisen, Umgang mit Grenzverletzung, Grenzen setzen, Grenzen schützen... doch wie funktioniert das in der alltäglichen Praxis? In diesem Seminar erhalten Sie die Gelegenheit, sich mit Ihren eigenen Grenzen und denen anderer Menschen auseinander zu setzen. Nur wer seine Grenzen kennt, kann diese auch nach außen abgrenzen und schützen. Grenzen sind notwendig und erleichtern unser Leben. Dies gilt gleichermaßen in privaten Kontexten wie auch im Miteinander der Selbsthilfearbeit.

Inhalte

  • Sensibilisierung für das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln
  • Grenzen und die Zusammenhänge mit der eigenen Persönlichkeit kennen lernen
  • Grenzen wirkungsvoll setzen
  • konstruktiver Umgang mit negativen Gefühlen
  • gemeinsames Üben und Entwickeln von praktischen Lösungsansätzen
Bitte beachten Sie: Dieses Seminar wird von der Selbsthilfeakademie NRW angeboten. Es richtet sich ausschließlich an Selbsthilfe-Aktive aus gesundheitsbezogenen Selbsthilfegruppen und -verbänden in NRW. Eine Anmeldung ist an dieses Kriterium gebunden. Für Rückfragen können Sie uns gerne unter 0202 2822-247 oder info@selbsthilfeakademie-nrw.de kontaktieren.

Dozentinnen/Dozenten

Status
Kurs ausgebucht, Informationen anfordern 
Termin
Samstag, 30.11.2019 
Dauer
1 Termin 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
Kostenfrei
Anmeldeschluss
25.11.2019 00:00 
Maximale Teilnehmerzahl 
17 
Nummer
1927027
Qualifizierungsart
Seminar
Organisatorische Beratung 
Martina Müllenborn
Telefon: 0202 2822-220
E-Mail: martina.muellenborn@paritaet-nrw.org


Fachliche Beratung
Kerstin Lohmann
Telefon 02331 181-516
E-Mail: lohmann@paritaet-nrw.org
Ort
Jugendgästehaus Aasee
Bismarckallee 31
48151 Münster
Telefon: 0251 530280
E-Mail: jgh-muenster@djh-wl.de
Internet: www.jugendherberge.de/jugendherbergen/muenster-373/portraet/


Übernachtungshinweis
Wenn Sie vor Ort übernachten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das Tagungshaus.