Hauptmenu
Programm | Kursdetails

Kindern Grenzen setzen

Machtkämpfe im Kita-Alltag vermeiden

Auseinandersetzungen mit den Kindern beim Essen, Anziehen oder in den Ruhephasen führen manchmal zu kleineren oder größeren "Machtkämpfen". Dann ist es notwendig, klare Grenzen zu setzen. Denn nur so können wir Kindern maßvolle Anstrengung zumuten und ihnen altersgemäße Verantwortung übertragen. Wenn schon geringe Forderungen einen Anlass für Verweigerung und Wutanfälle darstellen, ist eines gewiss: Kinder brauchen Klarheit, einen liebevollen Blick und deutliche Grenzen.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns damit, wie die altersgemäße Beteiligung von Kindern und das gemeinsame Treffen von Entscheidungen funktionieren können. Sie haben viel Raum für das Einbringen eigener Erlebnisse und Erfahrungen. Bringen Sie bitte dafür aktuelle Fallbeispiele mit und gemeinsam entwickeln wir hilfreiche Ideen für Ihren Arbeitsalltag.

Inhalte

  • Partizipation muss gewollt sein, von allen Beteiligten
  • Sichtweise des Erwachsenen und Sichtweise des Kindes
  • Zwischen Über- und Unterforderung: Verantwortung kindgemäß übertragen
  • Mitmach-Regeln formulieren
  • Selbstbeobachtung in herausfordernden Situationen

Ihr Nutzen

Im Seminar erarbeiten Sie Wissen und Fähigkeiten für einen kindgerechten und professionellen Umgang mit Grenzüberschreitungen von Kindern. Zudem erfahren Sie neue Methoden und Handlungsmöglichkeiten, um diesen herausfordernden Situationen im pädagogischen Alltag kompetent zu begegnen.

Die ist eine Veranstaltung der Paritätischen Akademie NRW - Familienbildung.

Dozentinnen/Dozenten

Status
wenig Teilnehmer 
Zeitraum
Donnerstag 19.03.2020 - Freitag 20.03.2020 
Dauer
2 Tage 
 
Kosten
240,00 EUR  
Für Mitglieder im Paritätischen: 220,00 EUR
Anmeldeschluss
12.01.2020 00:00 
Maximale Teilnehmerzahl 
18 
Nummer
2022054
Qualifizierungsart
Seminar
Organisatorische Beratung 
Ina Lückerath
Telefon: 0202 2822-230
E-Mail: ina.lueckerath@paritaet-nrw.org


Fachliche Beratung
Tanja Marquardt
Telefon 0202 2822-236
E-Mail: tanja.marquardt@paritaet-nrw.org
Ort
Jugendherberge Dortmund
Silberstr. 24-26
44137 Dortmund
Telefon: 0231 140074
E-Mail: jgh-dortmund@djh-wl.de
Internet: www.jugendherberge.de/de-de/jugendherbergen/dortmund641/portraet


Übernachtungshinweis
Wenn Sie vor Ort übernachten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das Tagungshaus.