Programm | Kursdetails
Zwar kommt man in den spanischen Touristenzentren auch gut mit Deutsch klar, aber die Spanier*innen reagieren sehr erfreut, wenn man sich die Mühe macht, sie in ihrer Sprache anzusprechen. Und es macht einem auch selbst Spaß.

In dem Kurs werden Alltagssituationen besprochen und gespielt wie zum Beispiel, die Vorstellung der Personen, Situationen im Restaurant, im Hotel und beim Stadtrundgang und Einkaufen. Dabei wird auch die jeweilige Grammatik erlernt. Das Ganze soll Spaß machen - !Espana olé!, Die Teilnehmer*innen können ihre Bedürfnisse einbringen.

Lisa Schäfer, Lehrerin für Spanisch, Deutsch, Sozialwissenschaften

Anmeldung:
Anmeldung erbeten unter 02238/472279 oder bildung@cafef.de

Barrierefreiheit

Verschiedene Menschen besuchen unsere Kurse. Wir bemühen uns um Barrierefreiheit, damit alle Teilnehmenden einen leichten Zugang haben. Das betrifft zum Beispiel den Veranstaltungsort und das betrifft auch die Sprache. Es betrifft auch das Vorgehen und die Materialien.

Bitte melden Sie sich bei unserem Kooperations-Partner, wenn Sie besondere Bedarfe haben. Wir können gemeinsam überlegen, ob und wie eine Teilnahme möglich ist.