Programm | Kursdetails
Frauen laufen weit mehr Gefahr als Männer, später in Altersarmut abzurutschen. Das liegt nicht nur daran, dass sie weit weniger verdienen als Männer. Der typisch weibliche Lebenslauf mit Kindererziehung, Halbtagsjob und Care-Arbeit für die Familie bis hin zur Pflege von Angehörigen führt bei der Rente noch zu weit größeren Unterschieden im Einkommen.
Hier hilft nur eines: Rechtzeitig gegensteuern!
Der Vortrag zeigt nicht nur die Ursachen für die großen Lücken im Alterseinkommen von Männern und Frauen auf, sondern auch, wie sich diese Einkommenslücken schließen lassen - und zwar je nach individueller Lebenssituation. Dabei werden die Grundzüge der gesetzlichen Rente ebenso vermittelt, wie Kenntnisse über Strategien und Produkte der privaten und betrieblichen Vorsorge.

Referentin: Barbara Sternberger-Frey, Finanzjournalistin, Fachbuchautorin

Anmeldung:
verbindliche Anmeldung unter 02238/472279 oder bildung@cafef.de

Barrierefreiheit

Verschiedene Menschen besuchen unsere Kurse. Wir bemühen uns um Barrierefreiheit, damit alle Teilnehmenden einen leichten Zugang haben. Das betrifft zum Beispiel den Veranstaltungsort und das betrifft auch die Sprache. Es betrifft auch das Vorgehen und die Materialien.

Bitte melden Sie sich bei unserem Kooperations-Partner, wenn Sie besondere Bedarfe haben. Wir können gemeinsam überlegen, ob und wie eine Teilnahme möglich ist.