Programm | Kursdetails
Den Teilnehmenden werden Gymnastik- und Ausdauerübungen gezeigt, die sie in ihren Alltag leicht integrieren können. Die kleinen Bewegungseinheiten sollen dazu dienen, die Teilnehmenden fit und mobil zu halten. Durch die mobilitätserhaltenden Übungen wird den Teilnehmenden eine aktive Teilhabe an der Gesellschaft erleichtert und ermöglicht. Mobilität heißt, an multiplen Aktivitäten in verschiedenen Gesellschaftsbereichen partizipieren zu können.
Der Kursleiter steht außerdem immer für Auskünfte zu speziellen individuellen Problemen zur Verfügung.
Methode: Übungen in der Gruppe. Hier wird darauf geachtet, dass die Übungen korrekt ausgeführt und zu Hause nicht falsch nachgemacht werden.

Barrierefreiheit

Verschiedene Menschen besuchen unsere Kurse. Wir bemühen uns um Barrierefreiheit, damit alle Teilnehmenden einen leichten Zugang haben. Das betrifft zum Beispiel den Veranstaltungsort und das betrifft auch die Sprache. Es betrifft auch das Vorgehen und die Materialien.

Bitte melden Sie sich bei unserem Kooperations-Partner, wenn Sie besondere Bedarfe haben. Wir können gemeinsam überlegen, ob und wie eine Teilnahme möglich ist.