Programm | Kursdetails
Hybrid-Veranstaltungen haben in der letzten Zeit zugenommen. Viele Teilnehmende wünschen sich derartige Veranstaltungen, um flexibel zu sein. Für viele Veranstalter ist dieses Format, bei dem zeitgleich Teilnehmende in Präsenz vor Ort und online aus der Ferne teilnehmen, noch neu. Wie können derartige Veranstaltungen geplant und umgesetzt werden? Welcher Mehraufwand ist mit einer Hybrid-Veranstaltung verbunden? Für welche Themen eignet sich dieses Format?

Diese Fragen möchten wir gerne mit Ihnen in den Blick nehmen. Selbstverständlich gibt es auch genügend Raum für Ihre Fragen und den gemeinsamen Austausch.

Inhalt

  • Verschiedene Settings hybrider Veranstaltungen
  • Technische Ausstattung für hybride Veranstaltungen
  • Bedürfnisse von Online- und Präsenz-Teilnehmenden
  • Tipps für die Planung und Durchführung
Diese PAREKO ist für Mitveranstalter und Dozierende im Bildungsnetz Parität.

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen Überblick über mögliche Settings und Einsatzmöglichkeiten hybrider Bildungsveranstaltungen. Sie bekommen Tipps für die Planung und Durchführung von Hybrid-Veranstaltungen.

Technischer Hinweis

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Alternativ ist der Zugang auch mit dem Smartphone oder Tablet (via App) möglich. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut.

2-3 Tage vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten sowie ergänzende Informationen enthalten sind.

Barrierefreiheit

Sie benötigen ein barrierefreies Angebot? Kontaktieren Sie uns. Gern setzen wir uns dafür ein, dass Sie bestmöglich teilnehmen können.