Programm | Kursdetails
Im aktuellen Rahmenhygieneplan Kinder- und Jugendhilfe NRW ist die Desinfektion des Wickelplatzes gesetzlich vorgeschrieben. Der geteilte Wickelplatz ist als hygiene-kritischer Bereich eingestuft, Das sachgerechte Arbeiten und die Reinigung und Desinfektion am Wickelplatz reduziert Infektionsketten. Es ist somit eine wichtige Präventionsmaßnahme und trägt zur Gesunderhaltung aller Beteiligten bei.

Inhalte

  • Qualitätsstandards bei Wickelauflagen
  • Vorgaben bei personenbezogenen Unterlagen
  • Windeleimer R & D
  • Händedesinfektion (Hautschutz und Händehygiene)
  • Flächendesinfektion (Tücher, Eimer, Lösungen, Reinigungsmaterialien)
  • Nachhaltigkeit und Kosten am Wickelplatz
  • Wickel- und Reinigungsdokumentationen
  • Anforderungen an Einmalhandschuhe aus Sicht des Arbeitsschutzes
  • Besondere Infektionsrisiken durch Ausscheidungen

Ihr Nutzen

Sie eignen sich die notwendigen Kenntnisse zur Einrichtung, Hygiene und Reinigung von Wickelplätzen an. Dadurch können Sie handlungssicher den Rahmenhygieneplan der Kinder- und Jugendhilfe NRW anwenden.

Technischer Hinweis

Das Seminar findet Online via ZOOM statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Alternativ ist der Zugang auch mit dem Smartphone oder Tablet (via App) möglich. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut. Falls Sie kein Mikrofon/Headset besitzen, können Sie sich per Telefon zuschalten.
Einen Tag vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten, Einwahlnummer und Link sowie ergänzende Informationen enthalten sind.

Barrierefreiheit

Sie benötigen ein barrierefreies Angebot? Kontaktieren Sie uns. Gern setzen wir uns dafür ein, dass Sie bestmöglich teilnehmen können.