Programm | Kursdetails
Die Sprachentwicklung von Kindern in Kitas zu fördern und zu begleiten ist eine zentrale Bildungsaufgabe von pädagogischen Fachkräften. Wichtig ist es, die Sprachentwicklung der Kinder professionell und kompetent zu beobachten und einschätzen zu können.

Das Beobachtungsverfahren BaSiK greift alltägliche Situationen der Kinder auf und sensibilisiert Sie als Fachkraft für den Prozess des Spracherwerbs und dafür, alltagsrelevante Sprachanlässe wahrzunehmen. BaSiK bedeutet „Begleitende alltagsintegrierte Sprachentwicklungsbeobachtung in Kindertageseinrichtungen“.

In diesem Online-Seminar lernen Sie die Systematik, den Aufbau des BaSiK-Verfahrens und dessen Anwendung zur Beobachtung von Kindern in der Praxis kennen. Sie nehmen dabei zwei Teilbereiche des Bogens in den Blick und erarbeiten verschiedene Auswertungsmöglichkeiten von BaSiK. Der Fokus ist dabei auf die Forder- und Förderzielplanung (qualitative Auswertung) gerichtet. Anhand von Videosequenzen und kollegialem Austausch setzen Sie selbst Fallbeispiele um und entwickeln alltagsintegrierte Impulse für die Sprachförderung der Kinder. Dabei wird ebenso geübt, wie Sie Elterngespräche anhand ihrer Beobachtungen gestalten können. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Seminar erhalten die Teilnehmer*innen eine Teilnahmebescheinigung der Paritätischen Akademie sowie eine Bescheinigung von Kita NRW zum Nachweis der alltagsintegrierten Sprachbildung.

Inhalte

  • Der Aufbau des BaSiK-Verfahrens
  • Basiskompetenzen – Wie kleine Kinder zu den Wörtern kommen
  • Sprachkompetenzen – „Wenn keine gesprochenen Wörter vorhanden sind – was nun?“
  • Auswertungsformen des BaSiK-Bogens – Die Waagschale zwischen frühe Prävention & Ressourcenorientierung als Fachkraft halten können
  • Elterngespräche mit BaSiK gestalten

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie den Nutzen des BaSiK-Verfahrens kennen. Durch die theoretische und praktische Auseinandersetzung, erlangen Sie Sicherheit in der Anwendung und Auswertung des Bogens sowie in der Gestaltung von Elterngesprächen.

Technischer Hinweis

Das Seminar findet Online via ZOOM statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut.

Einige Tage vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten enthalten sind.

Ein technischer Support wird Ihnen ebenfalls während der Veranstaltung zur Verfügung stehen.

Barrierefreiheit

Sie benötigen ein barrierefreies Angebot? Kontaktieren Sie uns. Gern setzen wir uns dafür ein, dass Sie bestmöglich teilnehmen können.