Programm | Kursdetails
Als Datenschutzbeauftragte*r in einer sozialen Organisation haben Sie bereits Fachwissen erworben und in der Praxis eingesetzt. Dennoch sind Sie in Fragen des Datenschutzes oft auf sich allein gestellt. Zugleich möchten Sie über Neuerungen und aktuell wichtige Themen auf dem Laufenden bleiben und sich mit anderen Datenschutzbeauftragten austauschen. Zu diesem Zweck bieten wir die Tagesveranstaltung Datenschutz-Workshop an. Hier geht es um aktuelle Themen und Anliegen, die Ihnen in Ihrer Funktion als Datenschutzbeauftragte begegnen. Es gibt fachliche Inputs unserer Dozenten, zusätzlich können Sie Ihre Praxisfragen in der Veranstaltung diskutieren.

Das Seminar ist an Personen gerichtet, die entweder bei uns den Kurs „Datenschutzbeauftragte in Sozialen Organisationen“ oder eine vergleichbare Fortbildung besucht haben.

Mögliche Inhalte (Auszug)

  • Recht auf Vergessenwerden: Löschfristen und Löschkonzepte
  • Beschäftigtendatenschutz und Umgang mit Bewerberdaten
  • Datenschutz in der digitalen Welt: Umgang mit Social Media und co.

Ihr Nutzen

Sie frischen Ihre Kenntnisse zum Datenschutz auf, erhalten Antworten auf Fragen in Ihrem Alltag als Datenschutzbeauftragte*r und profitieren vom Austausch mit anderen Datenschutzbeauftragten in sozialen Organisationen.

Barrierefreiheit

Sie benötigen ein barrierefreies Angebot? Kontaktieren Sie uns. Gern setzen wir uns dafür ein, dass Sie bestmöglich teilnehmen können.