Programm | Kursdetails
In gemeinnützigen Organisationen steht in den kommenden Jahren ein spürbarer Führungswechsel an, sowohl im Haupt- als auch im Ehrenamt. Die Nachhaltigkeit dieses Wechsels hängt maßgeblich davon ab, wie wohlüberlegt und strategisch die personelle Nachbesetzung geplant wird. Gehen Sie als Führungskraft mit diesem Seminar gestärkt auf den entscheidenden Weg. Sie lernen geeignete Werkzeuge und Führungsstrategien kennen, um die damit verbundenen Aufgaben nicht nur zu bewältigen, sondern auch zur Weiterentwicklung Ihrer Organisation optimal zu nutzen. Zudem erhalten Sie Antworten auf zentrale Fragen wie: Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten? In welchem zeitlichen Rahmen und auf welchen Ebenen sollte die Nachfolge geplant werden? Wann ist eine interne oder externe Nachbesetzung sinnvoll? Warum ist es wichtig, neben dem Wissensmanagement auch das Beziehungsmanagement zu berücksichtigen?

Inhalte

  • Den anstehenden Personalwechsel für die Organisationsentwicklung nutzen
  • Die Nachfolge strategisch planen
  • Externe versus interne Nachbesetzung – das Für und Wider
  • Förderung interner Kandidat*innen
  • Wissens- und Beziehungsmanagement als wichtige Stellschrauben
  • Selbstfürsorge und Beziehungsgestaltung nach dem Ausscheiden

Barrierefreiheit

Sie benötigen ein barrierefreies Angebot? Kontaktieren Sie uns. Gern setzen wir uns dafür ein, dass Sie bestmöglich teilnehmen können.


Newsletter Anmeldung

Entdecken Sie mit unserem Newsletter spannende Themen. Verpassen Sie kein Angebot mehr. Direkt anmelden regelmäßig informieren lassen!

Hier klicken!