Programm | Kursdetails
Dieses Angebot richtet sich an Kreisgruppengeschäftsführer*innen, Fachgruppenleiter*innen und Personal mit Teamleitungsfunktion innerhalb des Verbandes.

Das „hybride Arbeitsmodell“ hat sich im Paritätischen NRW etabliert. Mitarbeiter*innen arbeiten sowohl im Büro, als auch von zu Hause oder von einem anderen beliebigen Ort aus. Als Führungskraft stehen Sie vor der Herausforderung, diese „hybriden Teams“ zu leiten.
Als Basis dafür ist ein offener Austausch im Team mit klaren Absprachen, Abläufen und Regeln wichtig. Insbesondere ein reibungsloser Informationsfluss, unabhängig vom aktuellen Standort der Mitarbeiter*innen, ist von großer Bedeutung. Die Führungskraft muss für die Wirksamkeit der eigenen Führung die richtige Auswahl an Kommunikationskanälen treffen und den Führungsstil situativ anpassen.

Inhalte

  • Rahmenbedingungen für das hybride Arbeiten
  • Den Wechsel von mobilem Arbeiten und Präsenzarbeit im Team steuern: Präsenzzeiten, Erreichbarkeit, geteilte Arbeitsplätze, Besprechungen
  • Den Informationsfluss sicherstellen: Ablage für Informationen, Protokolle, Übergaben, Berichtswesen
  • Situativ führen im hybriden Kontext
  • Qualitäts- und Ergebnissicherung: Tandems, Projektteams, Vier-Augen-Prinzip

Ihr Nutzen

Sie kennen die wichtigsten Faktoren, hybride Teams effizient zu führen, und wissen, wie Sie den Teamzusammenhalt unter diesen Voraussetzungen stärken können.

Technischer Hinweis

Das Seminar findet Online via ZOOM statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut.

Einige Tage vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten enthalten sind.

Ein technischer Support wird Ihnen ebenfalls während der Veranstaltung zur Verfügung stehen.

Barrierefreiheit

Sie benötigen ein barrierefreies Angebot? Kontaktieren Sie uns. Gern setzen wir uns dafür ein, dass Sie bestmöglich teilnehmen können.