Programm | Kursdetails
Stressbewältigung, Zeitmanagement und Entwicklung von Spielräumen.

Auf Grund zunehmender Arbeitsverdichtung, enger werdenden Personalressourcen, knappen Finanz- und Zeitbudgets entsteht der Eindruck, immer schneller und mehr arbeiten zu müssen. Mitarbeiter*innen und Teams gelangen dadurch eher an Grenzen der Belastbarkeit.

Doch so paradox es klingen mag, wer effektiv arbeiten möchte, muss langsamer werden und sich gut überlegen, wie er seine Kräfte und Zeit einteilen will. Sinnvolles Innehalten kann dazu beitragen, in der aktuellen Situation Spielräume wahr zu nehmen und zu entwickeln, einem Gefühl des Ausgebranntseins vorzubeugen und wieder aufzutanken.

Dieses Seminar gibt Impulse und Anleitungen, Stressoren zu erkennen, Stresssituationen zu unterbrechen (innehalten) und alternative Strategien sinnvoll für sich und den Arbeitsalltag zu entwickeln und zu nutzen.

Ziele:
- Standortbestimmung
- Verantwortung im Umgang mit vorhandenen Ressourcen
- Handlungsmöglichkeiten und Spielräume entdecken und entwickeln
- Entspannungstechniken, Körper- und Bewegungsarbeit
- Organisations- und Zeitmanagement

Barrierefreiheit

Verschiedene Menschen besuchen unsere Kurse. Wir bemühen uns um Barrierefreiheit, damit alle Teilnehmenden einen leichten Zugang haben. Das betrifft zum Beispiel den Veranstaltungsort und das betrifft auch die Sprache. Es betrifft auch das Vorgehen und die Materialien.

Bitte melden Sie sich bei unserem Kooperations-Partner, wenn Sie besondere Bedarfe haben. Wir können gemeinsam überlegen, ob und wie eine Teilnahme möglich ist.