Programm | Kursdetails
In dieser PAREKO nehmen wir die Kooperation im Bildungsnetz Parität in den Blick und legen unseren thematischen Schwerpunkt auf die Veranstaltungsplanung. Welche Themen sind in der allgemeinen Weiterbildung und in der Familienbildung förderfähig? Was ist bei der Planung von Veranstaltungen nach Unterrichtsstunden und Teilnahmetagen zu beachten? Welche Kriterien sind darüber hinaus relevant (z.B. Alter der Teilnehmenden, öffentliche Zugänglichkeit, Evaluation etc.)? Welche wesentlichen Veränderungen gibt es ab 2022 im Weiterbildungsgesetz NRW?
Diese Fragen möchten wir gerne mit Ihnen in den Blick nehmen. Selbstverständlich gibt es auch genügend Raum für Ihre Fragen und den gemeinsamen Austausch.

Inhalt

  • förderfähige Themenbereiche
  • wichtige Kriterien bei der Planung von Veranstaltungen
  • Evaluation von (Online-)Veranstaltungen
  • Veränderte Informationspflichten bei der Veröffentlichung (Barrierefreiheit)
  • Online-Formate als neuer Bestandteil im Weiterbildungsgesetz NRW

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen Überblick über die Grundlagen der Veranstaltungsplanung und über wesentliche Veränderungen im Weiterbildungsgesetz NRW als Grundlage der Kooperation. Sie bekommen Tipps für die Planung von Kursen in den neuen Themenbereichen und für die Absprache mit Dozierenden.

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung: Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Hybrid-Veranstaltung, an der Sie entweder vor Ort in Präsenz oder über eine Online-Zuschaltung teilnehmen können. Bei der Anmeldung werden Sie daher gefragt, ob Sie online teilnehmen möchten. Falls dies Ihr Wunsch ist, geben Sie dies bitte an. Es gibt 10 Plätze für eine Online-Teilnahme. Die Plätze für die Teilnahme vor Ort sind auf 20 Personen begrenzt.

Technischer Hinweis für die Online-Teilnahme

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Alternativ ist der Zugang auch mit dem Smartphone oder Tablet (via App) möglich. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut.

2-3 Tage vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten sowie ergänzende Informationen enthalten sind.