Programm | Kursdetails
Die ZMS-Schulungen sind an alle Mitarbeitenden des Paritätischen NRW und seiner Untergliederungen gerichtet, die paritätische Websites redaktionell pflegen. Dazu zählen etwa Websites von Selbsthilfe-Kontaktstellen, PariSozials Qualitätsgemeinschaften und Qualitätshandbücher sowie das Intranet.

Mit dieser Schulung können Sie die Arbeit an "Ihrer" Website mit dem Content-Management-System ZMS erleichtern. Sie lernen, Texte und Bilder für die Veröffentlichung im Internet vorzubereiten und in ZMS einzupflegen. Auch wie man neue Unterseiten auf der Website anlegt und mit verschiedenen Inhaltselementen befüllt, Links setzt und Downloads platziert, ist Gegenstand der Schulung.

Hinweis: Für Mitarbeiter*innen, die Kreisgruppen-Websites pflegen, gibt es TYPO3-Schulungen.

Technischer Hinweis

Das Seminar findet Online via ZOOM statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut.

Einige Tage vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten enthalten sind.

Ein technischer Support wird Ihnen ebenfalls während der Veranstaltung zur Verfügung stehen.

Barrierefreiheit

Sie benötigen ein barrierefreies Angebot? Kontaktieren Sie uns. Gern setzen wir uns dafür ein, dass Sie bestmöglich teilnehmen können.