Programm | Kursdetails
Verarbeitet ein Verein (Verband) personenbezogene Daten seiner Mitglieder und sonstiger Personen, sind seit Mai 2018 die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bzw. des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) anzuwenden. In diesem Seminar wird aufgezeigt, was für den Datenschutz im Verein nach den geltenden Datenschutzgesetzen wichtig und zu beachten ist. Neben diesen allgemeinen Informationen für eine gesetzeskonforme Datenverarbeitung, haben die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen zum Umgang mit Mitgliederdaten zu stellen. Ebenso werden die Rechtsgrundlagen zur Verarbeitung von Mitgliederdaten, die für die Verwaltung und Betreuung der Mitglieder und die Verfolgung der Vereinsziele vonnöten sind, vorgestellt.

Dozent*in

Arnd Fackeldey

Programm | Kursdetails
Verarbeitet ein Verein (Verband) personenbezogene Daten seiner Mitglieder und sonstiger Personen, sind seit Mai 2018 die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bzw. des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) anzuwenden. In diesem Seminar wird aufgezeigt, was für den Datenschutz im Verein nach den geltenden Datenschutzgesetzen wichtig und zu beachten ist. Neben diesen allgemeinen Informationen für eine gesetzeskonforme Datenverarbeitung, haben die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen zum Umgang mit Mitgliederdaten zu stellen. Ebenso werden die Rechtsgrundlagen zur Verarbeitung von Mitgliederdaten, die für die Verwaltung und Betreuung der Mitglieder und die Verfolgung der Vereinsziele vonnöten sind, vorgestellt.

Dozent*in

Arnd Fackeldey