Programm | Kursdetails
Frei gemeinnützige Anbieter von Sozialleistungen werden in NRW oftmals ehrenamtlich geführt. Sie unterstützen sozial benachteiligte Familien, halten Wohn- und Betreuungsangebote für Menschen mit Behinderung oder alte Menschen vor. Sie bieten Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche und vieles mehr. Um bestehende Angebote aufrechterhalten und neue Projekte entwickeln zu können, sind diese Organisationen in Zeiten knapper Mittel auf die finanzielle Unterstützung von Stiftungen angewiesen.

Es ist jedoch nicht immer einfach, Stiftungsmittel zu beantragen. Es gibt viele verschiedene Stiftungen, die sehr unterschiedliche Anforderungen und Erwartungen haben. Das allein wirkt bisweilen wie "ein Buch mit sieben Siegeln". Manchmal sind aber auch schlicht nicht alle Möglichkeiten bekannt, wie Organisationen einen Stiftungszuschuss bekommen.

In einer eintägigen Fortbildung stellen wir Ihnen folgende Stiftungen schwerpunktmäßig vor: Stiftung Wohlfahrtspflege, Aktion Mensch, Stiftung Deutsches Hilfswerk, GlücksSpirale, Kämpgen Stiftung, Stiftung Wohnhilfe, Software AG Stiftung und weitere lokale Stiftungen. Je nach Bedarf wird auf die einzelnen Stiftungen ausführlicher eingegangen. Eine praktische Übung in Kleingruppen widmet sich dem Ausfüllen von Stiftungsanträgen. Für diese können Sie gerne konkrete Ideen aus Ihrer Organisation mitbringen. Die Fortbildung ist ausschließlich für Mitgliedsorganisationen im Paritätischen NRW zugänglich.

Inhalte

  • Überblick über die wichtigsten Stiftungen
  • Tipps und Hinweise zur Vorbereitung eines Stiftungsantrages
  • Fallstricke bei der Antragstellung
  • Ausfüllen von Stiftungsanträgen anhand von eigenen Beispielen
  • Vorstellen der verbandlichen Leistungen im Rahmen der Antragstellung

Ihr Nutzen

In dieser Tagesveranstaltung erhalten Sie einen Überblick über wichtige Stiftungen mit ihren jeweiligen Besonderheiten. Sie sind in der Lage, einen Stiftungsantrag so zu erstellen, dass er gute Chancen auf eine Bewilligung hat.

Dozent*in

Maike Rock

Dipl.-Pädagogin, TQM-Managerin
weitere Informationen

Ähnliche Fortbildungen

Wege zu einem erfolgreichen Stiftungsantrag
Ein Angebot für Mitglieder im Paritätischen NRW
24.06.20
Dortmund
60,00 €

Details ansehen

Wege zu einem erfolgreichen Stiftungsantrag
Ein Angebot für Mitglieder im Paritätischen NRW
23.09.20
Köln
60,00 €

Details ansehen

Wege zu einem erfolgreichen Stiftungsantrag
Ein Angebot für Mitglieder im Paritätischen NRW
18.11.20
Dortmund
60,00 €

Details ansehen

Programm | Kursdetails
Frei gemeinnützige Anbieter von Sozialleistungen werden in NRW oftmals ehrenamtlich geführt. Sie unterstützen sozial benachteiligte Familien, halten Wohn- und Betreuungsangebote für Menschen mit Behinderung oder alte Menschen vor. Sie bieten Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche und vieles mehr. Um bestehende Angebote aufrechterhalten und neue Projekte entwickeln zu können, sind diese Organisationen in Zeiten knapper Mittel auf die finanzielle Unterstützung von Stiftungen angewiesen.

Es ist jedoch nicht immer einfach, Stiftungsmittel zu beantragen. Es gibt viele verschiedene Stiftungen, die sehr unterschiedliche Anforderungen und Erwartungen haben. Das allein wirkt bisweilen wie "ein Buch mit sieben Siegeln". Manchmal sind aber auch schlicht nicht alle Möglichkeiten bekannt, wie Organisationen einen Stiftungszuschuss bekommen.

In einer eintägigen Fortbildung stellen wir Ihnen folgende Stiftungen schwerpunktmäßig vor: Stiftung Wohlfahrtspflege, Aktion Mensch, Stiftung Deutsches Hilfswerk, GlücksSpirale, Kämpgen Stiftung, Stiftung Wohnhilfe, Software AG Stiftung und weitere lokale Stiftungen. Je nach Bedarf wird auf die einzelnen Stiftungen ausführlicher eingegangen. Eine praktische Übung in Kleingruppen widmet sich dem Ausfüllen von Stiftungsanträgen. Für diese können Sie gerne konkrete Ideen aus Ihrer Organisation mitbringen. Die Fortbildung ist ausschließlich für Mitgliedsorganisationen im Paritätischen NRW zugänglich.

Inhalte

  • Überblick über die wichtigsten Stiftungen
  • Tipps und Hinweise zur Vorbereitung eines Stiftungsantrages
  • Fallstricke bei der Antragstellung
  • Ausfüllen von Stiftungsanträgen anhand von eigenen Beispielen
  • Vorstellen der verbandlichen Leistungen im Rahmen der Antragstellung

Ihr Nutzen

In dieser Tagesveranstaltung erhalten Sie einen Überblick über wichtige Stiftungen mit ihren jeweiligen Besonderheiten. Sie sind in der Lage, einen Stiftungsantrag so zu erstellen, dass er gute Chancen auf eine Bewilligung hat.

Dozent*in

Maike Rock

Dipl.-Pädagogin, TQM-Managerin
weitere Informationen

Ähnliche Fortbildungen

Wege zu einem erfolgreichen Stiftungsantrag
Ein Angebot für Mitglieder im Paritätischen NRW
24.06.20
Dortmund
60,00 €

Details ansehen

Wege zu einem erfolgreichen Stiftungsantrag
Ein Angebot für Mitglieder im Paritätischen NRW
23.09.20
Köln
60,00 €

Details ansehen

Wege zu einem erfolgreichen Stiftungsantrag
Ein Angebot für Mitglieder im Paritätischen NRW
18.11.20
Dortmund
60,00 €

Details ansehen