Programm | Kursdetails
Gute Arbeit - Paritätischer NRWNeue gesetzliche Vorgaben, der Fachkräftemangel, die fortschreitende Digitalisierung und anspruchsvollere Wünsche von Kundinnen und Kunden erfordern ein immer höheres Maß an Flexibilität von Führungskräften und ihren Organisationen. Durch "Agiles Führen" schaffen Sie Rahmenbedingungen für eine einheitliche Organisationskultur und positive Beziehungen zu Kundinnen und Kunden. Sie stärken die Eigenverantwortung der Mitarbeitenden, die treibende Kräfte für das Erreichen der gemeinsamen Ziele sind. Sie leiten als "Führungskraft von Führungskräften" in agilen Organisationen ihre Teams nicht nur nach fachlichen Kriterien, sondern vor allem in Bezug auf deren Führungsqualität.

Das Seminar "Agiles Führen" bietet einen geschützten Rahmen, in dem Sie sich gemeinsam auf den Weg als Führungskraft einer agilen Organisation machen. Dadurch bestärken Sie sich in Ihrer Rolle als "Führungskraft von Führungskräften". Sie tauschen sich gemeinsam aus, entwickeln sich weiter und lassen sich für Ihren Führungsalltag inspirieren.

Bei diesem Seminar handelt sich um ein Blended-Learning-Format. Daher ist die Teilnehmerzahl auf 5 bis 10 Personen angesetzt.

Inhalte

  • Grundlagen des Aufbaus agiler Organisationen
  • Agile Methoden, z. B. Working Out Loud, Standup-Meetings, Iteration, Rapid Prototyping
  • Ziele als Handlungsrahmen
  • Organisationskultur und Führungsstrukturen in Organisationen
  • Positive Kundenbeziehungen
  • Kommunikation und Eigenverantwortung fördern
  • Qualitätskriterien für Führung
  • Bearbeitung aktueller Fallbeispiele zu Führungsfragen
  • Erarbeitung praktischer Umsetzungsmöglichkeiten

1. Online-Seminar (90 Minunten)

Beginn: 10 Uhr, 90 Minuten
  • Erstes Kennenlernen der Teilnehmer/-innen
  • Einführung in das Thema "Agiles Führen"
  • Einführung der Vorbereitungsaufgabe

2. Präsenzphase

2 Tage, 16 UStd.
  • Auswertung der Vorbereitungsaufgabe
  • Vertiefung "Agiles Führen"
  • Erarbeitung eines Transferplans

3. Umsetzung Transferplan

Die Teilnehmer*innen setzen den Transferplan um und beobachten die daraus resultierenden Veränderungen in ihrem Team.

4. Online-Seminar (90 Minuten)

Beginn: 10 Uhr, 90 Minuten
  • Unterstützung bei der Umsetzung des Transferplans
  • Kollegiale Beratung

5. Präsenztag

1 Tag, 8 UStd
  • Auswertung der Umsetzungsphase
  • Erarbeitung von Best Practices und Lessons Learned
  • Ausblick und weitere Maßnahmen

Ihr Nutzen

Sie lernen:
  • Ihre Organisation an den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden auszurichten.
  • agile Methoden zur Entwicklung Ihrer Organisation einzusetzen.
  • wie Sie die Flexibilität und Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter*innen fördern können.
  • mit welchen Führungsinstrumenten Sie Ihre Organisation in einem dynamischen Umfeld effektiv führen können.
  • wie Sie Ziele als Handlungsrahmen nutzen.
  • worauf es bei der Führung von Führungskräften ankommt.
  • anhand welches Qualitätsmaßstabs Sie Führungskräfte bewerten und fördern können.

Dozent*in

Martin Uhl

Dipl. Psychologe, Coach und Unternehmensberater
weitere Informationen

Programm | Kursdetails
Gute Arbeit - Paritätischer NRWNeue gesetzliche Vorgaben, der Fachkräftemangel, die fortschreitende Digitalisierung und anspruchsvollere Wünsche von Kundinnen und Kunden erfordern ein immer höheres Maß an Flexibilität von Führungskräften und ihren Organisationen. Durch "Agiles Führen" schaffen Sie Rahmenbedingungen für eine einheitliche Organisationskultur und positive Beziehungen zu Kundinnen und Kunden. Sie stärken die Eigenverantwortung der Mitarbeitenden, die treibende Kräfte für das Erreichen der gemeinsamen Ziele sind. Sie leiten als "Führungskraft von Führungskräften" in agilen Organisationen ihre Teams nicht nur nach fachlichen Kriterien, sondern vor allem in Bezug auf deren Führungsqualität.

Das Seminar "Agiles Führen" bietet einen geschützten Rahmen, in dem Sie sich gemeinsam auf den Weg als Führungskraft einer agilen Organisation machen. Dadurch bestärken Sie sich in Ihrer Rolle als "Führungskraft von Führungskräften". Sie tauschen sich gemeinsam aus, entwickeln sich weiter und lassen sich für Ihren Führungsalltag inspirieren.

Bei diesem Seminar handelt sich um ein Blended-Learning-Format. Daher ist die Teilnehmerzahl auf 5 bis 10 Personen angesetzt.

Inhalte

  • Grundlagen des Aufbaus agiler Organisationen
  • Agile Methoden, z. B. Working Out Loud, Standup-Meetings, Iteration, Rapid Prototyping
  • Ziele als Handlungsrahmen
  • Organisationskultur und Führungsstrukturen in Organisationen
  • Positive Kundenbeziehungen
  • Kommunikation und Eigenverantwortung fördern
  • Qualitätskriterien für Führung
  • Bearbeitung aktueller Fallbeispiele zu Führungsfragen
  • Erarbeitung praktischer Umsetzungsmöglichkeiten

1. Online-Seminar (90 Minunten)

Beginn: 10 Uhr, 90 Minuten
  • Erstes Kennenlernen der Teilnehmer/-innen
  • Einführung in das Thema "Agiles Führen"
  • Einführung der Vorbereitungsaufgabe

2. Präsenzphase

2 Tage, 16 UStd.
  • Auswertung der Vorbereitungsaufgabe
  • Vertiefung "Agiles Führen"
  • Erarbeitung eines Transferplans

3. Umsetzung Transferplan

Die Teilnehmer*innen setzen den Transferplan um und beobachten die daraus resultierenden Veränderungen in ihrem Team.

4. Online-Seminar (90 Minuten)

Beginn: 10 Uhr, 90 Minuten
  • Unterstützung bei der Umsetzung des Transferplans
  • Kollegiale Beratung

5. Präsenztag

1 Tag, 8 UStd
  • Auswertung der Umsetzungsphase
  • Erarbeitung von Best Practices und Lessons Learned
  • Ausblick und weitere Maßnahmen

Ihr Nutzen

Sie lernen:
  • Ihre Organisation an den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden auszurichten.
  • agile Methoden zur Entwicklung Ihrer Organisation einzusetzen.
  • wie Sie die Flexibilität und Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter*innen fördern können.
  • mit welchen Führungsinstrumenten Sie Ihre Organisation in einem dynamischen Umfeld effektiv führen können.
  • wie Sie Ziele als Handlungsrahmen nutzen.
  • worauf es bei der Führung von Führungskräften ankommt.
  • anhand welches Qualitätsmaßstabs Sie Führungskräfte bewerten und fördern können.

Dozent*in

Martin Uhl

Dipl. Psychologe, Coach und Unternehmensberater
weitere Informationen