Programm | Kursdetails
Viele Beratungsstellen und soziale Einrichtungen, die geflüchtete Menschen unterstützen, sehen sich in ihrer Arbeit vermehrt mit rassistischen Diskursen und Diskriminierung im Hinblick auf ihre Klient*innen konfrontiert. Um dem im Arbeitsalltag angemessen begegnen zu können, braucht es eine menschenrechtsorientierte und auf Partizipation ausgerichtete Beratungspraxis auf Augenhöhe mit den Klient*innen.

Inhalte

  • Vermittlung von spezifischen Wissen über Felder, Formen und Auswirkungen von Rassismus und Diskriminierung
  • Vermittlung von Grundlagen und Methodenwissen
  • Handlungsmöglichkeiten gegen Diskriminierung
  • Eigen- und Fremdreflexion
  • Beratungspraxis aus einer rassismuskritischen und intersektionalen Perspektive

Ihr Nutzen

Nach der zweiteiligen Fortbildung sind Sie handlungssicher, wenn Sie bei rassistischen Denk- und Handlungsweisen intervenieren müssen. Sie sind in der Lage, der Diskriminierung ihrer Klient*innen angemessen zu begegnen und die eigene Positionierung und Arbeitspraxis kritisch zu hinterfragen - auch mit Blick auf eigene zeitliche und fachliche Ressourcen.

Dozent*in

Hartmut Reiners

Geschäftsführer ARIC-NRW e.V., Dipl-Sozialwissenschaftler, Trainer und Projektentwickler
weitere Informationen

Lisa-Marie Rüther

Projektreferentin ARIC-NRW e.V., M.A. Empowerment Studies, B.A. Soziale Arbeit
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Prävention sexualisierter Gewalt
Enttabuisieren, Sensibilisieren und Trainieren
05.10.20 - 07.10.20 (3 Tage)
Wuppertal
435,00 € / ermäßigt: 395,00 €

Details ansehen

LSBT*IQ - Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Jugendhilfe
Akzeptanz für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt schaffen
03.12.20
Köln
170,00 € / ermäßigt: 150,00 €

Details ansehen

Argumente gegen Hetze
Reaktionen auf rassistische und menschenverachtende Äußerungen trainieren
05.11.20
Köln
170,00 € / ermäßigt: 150,00 €

Details ansehen

Interkulturelle Öffnung sozialer Organisationen
Anforderungen, wesentliche Aspekte und erste Schritte in der Prozessgestaltung
10.11.20 - 11.11.20 (2 Termine)
Bochum
260,00 € / ermäßigt: 230,00 €

Details ansehen

Grundlagen Asyl- und Aufenthaltsrecht
Basiswissen für Aktive in der Geflüchtetenunterstützung
25.08.20
Bochum
130,00 € / ermäßigt: 115,00 €

Details ansehen

Coaching und Beratungsmethoden in der Arbeitsmarktintegration
Klient*innen erfolgreich begleiten
28.09.20 - 27.10.20 (5 Tage)
Wuppertal
650,00 € / ermäßigt: 580,00 €

Details ansehen

Leichte Sprache in der Beratung
Zielgruppen besser erreichen
09.11.20
Witten
200,00 € / ermäßigt: 170,00 €

Details ansehen

Programm | Kursdetails
Viele Beratungsstellen und soziale Einrichtungen, die geflüchtete Menschen unterstützen, sehen sich in ihrer Arbeit vermehrt mit rassistischen Diskursen und Diskriminierung im Hinblick auf ihre Klient*innen konfrontiert. Um dem im Arbeitsalltag angemessen begegnen zu können, braucht es eine menschenrechtsorientierte und auf Partizipation ausgerichtete Beratungspraxis auf Augenhöhe mit den Klient*innen.

Inhalte

  • Vermittlung von spezifischen Wissen über Felder, Formen und Auswirkungen von Rassismus und Diskriminierung
  • Vermittlung von Grundlagen und Methodenwissen
  • Handlungsmöglichkeiten gegen Diskriminierung
  • Eigen- und Fremdreflexion
  • Beratungspraxis aus einer rassismuskritischen und intersektionalen Perspektive

Ihr Nutzen

Nach der zweiteiligen Fortbildung sind Sie handlungssicher, wenn Sie bei rassistischen Denk- und Handlungsweisen intervenieren müssen. Sie sind in der Lage, der Diskriminierung ihrer Klient*innen angemessen zu begegnen und die eigene Positionierung und Arbeitspraxis kritisch zu hinterfragen - auch mit Blick auf eigene zeitliche und fachliche Ressourcen.

Dozent*in

Hartmut Reiners

Geschäftsführer ARIC-NRW e.V., Dipl-Sozialwissenschaftler, Trainer und Projektentwickler
weitere Informationen

Lisa-Marie Rüther

Projektreferentin ARIC-NRW e.V., M.A. Empowerment Studies, B.A. Soziale Arbeit
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Prävention sexualisierter Gewalt
Enttabuisieren, Sensibilisieren und Trainieren
05.10.20 - 07.10.20 (3 Tage)
Wuppertal
435,00 € / ermäßigt: 395,00 €

Details ansehen

LSBT*IQ - Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Jugendhilfe
Akzeptanz für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt schaffen
03.12.20
Köln
170,00 € / ermäßigt: 150,00 €

Details ansehen

Argumente gegen Hetze
Reaktionen auf rassistische und menschenverachtende Äußerungen trainieren
05.11.20
Köln
170,00 € / ermäßigt: 150,00 €

Details ansehen

Interkulturelle Öffnung sozialer Organisationen
Anforderungen, wesentliche Aspekte und erste Schritte in der Prozessgestaltung
10.11.20 - 11.11.20 (2 Termine)
Bochum
260,00 € / ermäßigt: 230,00 €

Details ansehen

Grundlagen Asyl- und Aufenthaltsrecht
Basiswissen für Aktive in der Geflüchtetenunterstützung
25.08.20
Bochum
130,00 € / ermäßigt: 115,00 €

Details ansehen

Coaching und Beratungsmethoden in der Arbeitsmarktintegration
Klient*innen erfolgreich begleiten
28.09.20 - 27.10.20 (5 Tage)
Wuppertal
650,00 € / ermäßigt: 580,00 €

Details ansehen

Leichte Sprache in der Beratung
Zielgruppen besser erreichen
09.11.20
Witten
200,00 € / ermäßigt: 170,00 €

Details ansehen