Programm | Kursdetails
In helfenden Berufen stehen Fachkräfte häufig vor der Herausforderung, mit Menschen in belasteten Lebenssituationen zu arbeiten. Die Klient*innen verfügen über ganz individuelle Bedürfnisse, aber auch ganz besondere Ressourcen. In diesem Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über Strategien zum professionellen Umgang mit dieser Zielgruppe, ohne dass Sie als Fachkraft zu sehr belastet werden. Neben psychisch belasteten Klient*innen richten wir den Blick auch auf Personen und Familien mit individuellen und erlebten Belastungen durch Behinderung, Krankheit, Diskriminierung und Alter.

Inhalte

  • Typische Beispiele von belasteten Klient*innen in unterschiedlichen Settings
  • Dynamik in der Helfer*innenbeziehung
  • Sekundäre Traumatisierung/Belastung
  • Dramadreieck zum Verständnis der Opfer-, Täter*innen- und Retter*innenrollen
  • Stressmanagement
  • Möglichkeiten zur Selbstfürsorge

Ihr Nutzen

Durch das Online-Seminar erhalten Sie konkrete Anregungen und Handreichungen für Ihren Arbeitsalltag mit Klient*innen aus belasteten Lebenssituationen. Der interaktive Austausch durch virtuelle Kleingruppenarbeiten, einzelne Fallbeispiele, Austausch und Ideen mit den Teilnehmenden unterstützen den Transfer, ermöglichen neue Sichten und runden das Online-Seminar ab.

Hinweis: Die Veranstaltung findet in Form eines Webinars statt. Zur Teilnahme benötigen Sie eine stabile Internetverbindung. Falls Sie kein Mikrofon/Headset besitzen, können Sie sich per Telefon zuschalten. Auch eine Teilnahme über Ihr Smartphone oder Tablet ist möglich.

Dozent*in

Luis Vega Lechermann

Diplom-Sozialpädagoge, systemischer Therapeut, Stressbewältigungstrainer
weitere Informationen

Programm | Kursdetails
In helfenden Berufen stehen Fachkräfte häufig vor der Herausforderung, mit Menschen in belasteten Lebenssituationen zu arbeiten. Die Klient*innen verfügen über ganz individuelle Bedürfnisse, aber auch ganz besondere Ressourcen. In diesem Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über Strategien zum professionellen Umgang mit dieser Zielgruppe, ohne dass Sie als Fachkraft zu sehr belastet werden. Neben psychisch belasteten Klient*innen richten wir den Blick auch auf Personen und Familien mit individuellen und erlebten Belastungen durch Behinderung, Krankheit, Diskriminierung und Alter.

Inhalte

  • Typische Beispiele von belasteten Klient*innen in unterschiedlichen Settings
  • Dynamik in der Helfer*innenbeziehung
  • Sekundäre Traumatisierung/Belastung
  • Dramadreieck zum Verständnis der Opfer-, Täter*innen- und Retter*innenrollen
  • Stressmanagement
  • Möglichkeiten zur Selbstfürsorge

Ihr Nutzen

Durch das Online-Seminar erhalten Sie konkrete Anregungen und Handreichungen für Ihren Arbeitsalltag mit Klient*innen aus belasteten Lebenssituationen. Der interaktive Austausch durch virtuelle Kleingruppenarbeiten, einzelne Fallbeispiele, Austausch und Ideen mit den Teilnehmenden unterstützen den Transfer, ermöglichen neue Sichten und runden das Online-Seminar ab.

Hinweis: Die Veranstaltung findet in Form eines Webinars statt. Zur Teilnahme benötigen Sie eine stabile Internetverbindung. Falls Sie kein Mikrofon/Headset besitzen, können Sie sich per Telefon zuschalten. Auch eine Teilnahme über Ihr Smartphone oder Tablet ist möglich.

Dozent*in

Luis Vega Lechermann

Diplom-Sozialpädagoge, systemischer Therapeut, Stressbewältigungstrainer
weitere Informationen