Programm | Kursdetails
Eine einfache Einnahme-Überschuss-Rechnung, in der lediglich Einnahmen und Ausgaben gegenübergestellt werden, reicht in der Regel auch in kleineren Vereinen nicht mehr aus. Um Aussagen über die wirtschaftliche Situation einer Einrichtung machen zu können, ist es notwendig und sinnvoll, die doppelte Buchführung anzuwenden. Ausgehend von den Besonderheiten sozialer Einrichtungen und Initiativen erwerben Sie in dem Seminar einen Überblick über das System der doppelten Buchführung.

Inhalte

  • Wesen und Aufbau der doppelten Buchführung
  • Buchführungspflicht
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung
  • Inventur und Inventar, Eröffnungsbilanz
  • Kontenrahmen und Kontenplan
  • Beleg- und Kassenwesen
  • Erfolgs- und Bestandskonten
  • Von der täglichen Buchführung zum Jahresabschluss
Kurze Vorträge informieren über das jeweilige Thema, Übungsaufgaben festigen das Gelernte.

Ihr Nutzen

Am Ende des Seminars haben Sie einen ersten Überblick über das System der doppelten Buchführung und dessen möglichen Nutzen für Ihre Organisation gewonnen.

Dozent*in

Stefanie Panzer

Dipl.-Ökonomin, betriebswirtschaftliche Beraterin
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Mit Wirtschaftsplänen soziale Einrichtungen sicher führen
Wirtschaftsplanung als Grundlage des Controllings
03.11.20
Dortmund
200,00 € / ermäßigt: 160,00 €

Details ansehen

Controlling in sozialen Organisationen
Wirtschaftlichkeit erfolgreich steuern
29.09.20
Dortmund
180,00 € / ermäßigt: 160,00 €

Details ansehen

Der Jahresabschluss in gemeinnützigen Organisationen
Aufbauseminar für Mitarbeitende im Rechnungswesen
05.11.20
Mülheim an der Ruhr
210,00 € / ermäßigt: 180,00 €

Details ansehen

Programm | Kursdetails
Eine einfache Einnahme-Überschuss-Rechnung, in der lediglich Einnahmen und Ausgaben gegenübergestellt werden, reicht in der Regel auch in kleineren Vereinen nicht mehr aus. Um Aussagen über die wirtschaftliche Situation einer Einrichtung machen zu können, ist es notwendig und sinnvoll, die doppelte Buchführung anzuwenden. Ausgehend von den Besonderheiten sozialer Einrichtungen und Initiativen erwerben Sie in dem Seminar einen Überblick über das System der doppelten Buchführung.

Inhalte

  • Wesen und Aufbau der doppelten Buchführung
  • Buchführungspflicht
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung
  • Inventur und Inventar, Eröffnungsbilanz
  • Kontenrahmen und Kontenplan
  • Beleg- und Kassenwesen
  • Erfolgs- und Bestandskonten
  • Von der täglichen Buchführung zum Jahresabschluss
Kurze Vorträge informieren über das jeweilige Thema, Übungsaufgaben festigen das Gelernte.

Ihr Nutzen

Am Ende des Seminars haben Sie einen ersten Überblick über das System der doppelten Buchführung und dessen möglichen Nutzen für Ihre Organisation gewonnen.

Dozent*in

Stefanie Panzer

Dipl.-Ökonomin, betriebswirtschaftliche Beraterin
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Mit Wirtschaftsplänen soziale Einrichtungen sicher führen
Wirtschaftsplanung als Grundlage des Controllings
03.11.20
Dortmund
200,00 € / ermäßigt: 160,00 €

Details ansehen

Controlling in sozialen Organisationen
Wirtschaftlichkeit erfolgreich steuern
29.09.20
Dortmund
180,00 € / ermäßigt: 160,00 €

Details ansehen

Der Jahresabschluss in gemeinnützigen Organisationen
Aufbauseminar für Mitarbeitende im Rechnungswesen
05.11.20
Mülheim an der Ruhr
210,00 € / ermäßigt: 180,00 €

Details ansehen