Programm | Kursdetails
Das Seminar bietet einen Einblick in die verschiedenen Formen von Behinderung. Der Schwerpunkt liegt jedoch weniger auf der medizinisch - pflegerischen Betrachtungsweise, als vielmehr auf dem soziokulturellen Kontext von Behinderung.

Weiterhin soll über die Erklärung und Definition von Behinderung hinaus der Praxisbezug gewährleistet sein. Die Thematisierung von praxisbezogenen Fallbeispielen und die Erarbeitung konkreter Hilfestellungen zu Fragen aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmer*innen sind Bestandteil dieses Angebotes.

Auf Grund der Coronakrise und der sehr angespannten Situation für alle sozialen Einrichtungen wird dieses Seminar für Fachkräfte zum ersten Mal als Webinar über die Kommunikationsplattform Zoom angeboten. Das Online-Seminar unterstützt Sie als Quereinsteiger*innen und oder Mitarbeiter*innen, um sich auf neuem beruflichen Terrain zurechtzufinden und Basiswissen anzueignen.

Die Fortbildung findet live zu den unten angegebenen Terminen statt, die Moderatorin referiert, moderiert und begleitet Sie auch in Untergruppen, in denen Gruppenarbeiten zu den Themen stattfinden können.

TECHNISCHER HINWEIS
Das Seminar findet Online via ZOOM statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Alternativ ist der Zugang auch mit dem Smartphone oder Tablet (via App) möglich. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut. Falls Sie kein Mikrofon/Headset besitzen, können Sie sich per Telefon zuschalten.

Terminfo:
Das Seminar besteht aus 3. Modulen
1. Modul: 14.04.2021
2. Modul: 16.04.2021
3. Modul: 23.04.2021

Dozent*in

Nora Ostendorf

Programm | Kursdetails
Das Seminar bietet einen Einblick in die verschiedenen Formen von Behinderung. Der Schwerpunkt liegt jedoch weniger auf der medizinisch - pflegerischen Betrachtungsweise, als vielmehr auf dem soziokulturellen Kontext von Behinderung.

Weiterhin soll über die Erklärung und Definition von Behinderung hinaus der Praxisbezug gewährleistet sein. Die Thematisierung von praxisbezogenen Fallbeispielen und die Erarbeitung konkreter Hilfestellungen zu Fragen aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmer*innen sind Bestandteil dieses Angebotes.

Auf Grund der Coronakrise und der sehr angespannten Situation für alle sozialen Einrichtungen wird dieses Seminar für Fachkräfte zum ersten Mal als Webinar über die Kommunikationsplattform Zoom angeboten. Das Online-Seminar unterstützt Sie als Quereinsteiger*innen und oder Mitarbeiter*innen, um sich auf neuem beruflichen Terrain zurechtzufinden und Basiswissen anzueignen.

Die Fortbildung findet live zu den unten angegebenen Terminen statt, die Moderatorin referiert, moderiert und begleitet Sie auch in Untergruppen, in denen Gruppenarbeiten zu den Themen stattfinden können.

TECHNISCHER HINWEIS
Das Seminar findet Online via ZOOM statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Alternativ ist der Zugang auch mit dem Smartphone oder Tablet (via App) möglich. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut. Falls Sie kein Mikrofon/Headset besitzen, können Sie sich per Telefon zuschalten.

Terminfo:
Das Seminar besteht aus 3. Modulen
1. Modul: 14.04.2021
2. Modul: 16.04.2021
3. Modul: 23.04.2021

Dozent*in

Nora Ostendorf