Programm | Kursdetails
Warten Sie nicht, bis Sie die Freude an Ihrem Leben und Ihrer Arbeit verlieren und völlig ausgepowert sind. Ziehen Sie die Reißleine! Stecken Sie sich neue Ziele und nicht den Kopf in den Sand. Gehen Sie Wagnisse ein. Seien Sie mutig! Erfinden Sie sich neu!

Analysieren Sie ihre Einstellung zu Ihrem Umfeld, zu Arbeitgeber, Kollegen*innen, Klienten*innen und vor allem - seien Sie ehrlich zu sich selbst. Entdecken Sie die Sackgassen in Ihrem Leben. Suchen und finden Sie neue Wege. Dürfen diese auch mal steinig oder hügelig sein? Schweißtreibend oder entspannt? Humorvoll oder staubtrocken?

Den Stier bei den Hörnern packen. Eigenverantwortung übernehmen. Ballast abwerfen. Lebensfreude spüren. Glücklich sein - im Beruf genauso wie im Alltag.

In diesem Seminar gehen wir Ihren Widerständen systematisch "an den Kragen". Spüren mit kreativen, performativen Verfahren Ihre verborgenen Wünsche, Träume und Stärken auf. Experimentieren mit neuen Ideen und (un-)möglichen Lebensmodellen. Dafür benötigen wir nur eine Prise Humor (Selbstironie), Neugierde, Tatkraft und Abenteuerlust.

Dozent*in

Christiane Brenneke

Programm | Kursdetails
Warten Sie nicht, bis Sie die Freude an Ihrem Leben und Ihrer Arbeit verlieren und völlig ausgepowert sind. Ziehen Sie die Reißleine! Stecken Sie sich neue Ziele und nicht den Kopf in den Sand. Gehen Sie Wagnisse ein. Seien Sie mutig! Erfinden Sie sich neu!

Analysieren Sie ihre Einstellung zu Ihrem Umfeld, zu Arbeitgeber, Kollegen*innen, Klienten*innen und vor allem - seien Sie ehrlich zu sich selbst. Entdecken Sie die Sackgassen in Ihrem Leben. Suchen und finden Sie neue Wege. Dürfen diese auch mal steinig oder hügelig sein? Schweißtreibend oder entspannt? Humorvoll oder staubtrocken?

Den Stier bei den Hörnern packen. Eigenverantwortung übernehmen. Ballast abwerfen. Lebensfreude spüren. Glücklich sein - im Beruf genauso wie im Alltag.

In diesem Seminar gehen wir Ihren Widerständen systematisch "an den Kragen". Spüren mit kreativen, performativen Verfahren Ihre verborgenen Wünsche, Träume und Stärken auf. Experimentieren mit neuen Ideen und (un-)möglichen Lebensmodellen. Dafür benötigen wir nur eine Prise Humor (Selbstironie), Neugierde, Tatkraft und Abenteuerlust.

Dozent*in

Christiane Brenneke