Programm | Kursdetails
Der Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren stellt hohe Anforderungen an die Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen. Sie benötigen fundiertes Wissen, um die Eingewöhnungsphase gelingend zu gestalten, sowie Kenntnisse über die kognitive, soziale, emotionale und körperliche Entwicklung der Jüngsten. Handlungssicherheit hilft Ihnen dabei, die Bildungs- und Betreuungsarbeit zu gestalten.

Was die jüngsten Kinder brauchen, wie ihre Bedürfnisse erkannt und entsprechend darauf eingegangen wird, wie individuelle Entwicklungsschritte unterstützt und der Selbstbildungsprozess der Kinder professionell begleitet wird, erfahren Sie in diesem Kurs. Sie lernen neue Methoden kennen, stärken Ihre pädagogischen Handlungsweisen, reflektieren Ihre professionelle Haltung und setzen sich mit den neuesten Erkenntnissen zur frühkindlichen Bildung auseinander.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Basiskurses erhalten Sie eine Qualifizierte Teilnahmebescheinigung. Das entsprechende Zertifikat erwerben Sie durch die anschließende Teilnahme am Aufbaukurs.

Inhalt

Modul 1: Bindung, Entwicklung und Lernen verstehen

  • Grundlagen und Anforderungen des Arbeitsfeldes
  • Kompetente Bildungsbegleitung
  • Bedeutung von Bindung und Beziehung
  • Zusammenhang von Bindung und Bildung/Lernen
  • Eingewöhnungsmodelle und -konzepte
  • Qualitätsmerkmale pädagogischer Arbeit
  • Reflexion des eigenen professionellen Handelns

Modul 2: Entwicklungs- und Bildungsprozesse begleiten

  • Entwicklungsbedürfnisse und -aufgaben von Kindern unter drei Jahren
  • Frühkindliches Lernen aus Sicht der Hirnforschung
  • Das Kind als Akteur
  • Selbstbildungsprozesse
  • Dialogische Entwicklungsbegleitung
  • Ressourcenorientierte Unterstützung der individuellen Entwicklungs- und Bildungsprozesse
  • Beobachtung und Dokumentation
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Modul 3: Erfahrungs- und Lernangebote gestalten
Bedürfnisse von Kleinkindern im Tagesablauf

  • Rhythmus und Ritual
  • Beziehungsvolle Pflege
  • Achtsamkeit und Feinfühligkeit
  • Ernährung
  • Körperliche Entwicklung und Bewegung
  • Spiel und Spielförderung
  • Vorbereitete Umgebung
  • Differenzierte Erfahrungs- und Lernangebote
  • Raumaufteilung und Materialangebot

Ihr Nutzen

Sie erwerben grundlegende Kenntnisse über den kindlichen Entwicklungsverlauf in den ersten drei Lebensjahren. Daraus gewinnen Sie konkretes Handlungswissen für Ihre pädagogische Praxis. In einem moderierten Erfahrungsaustausch bekommen Sie die Möglichkeit, sich mit zentralen Qualitätsmerkmalen frühpädagogischer Arbeit konstruktiv auseinanderzusetzen. Sie erproben Handwerkszeug, das Sie darin unterstützt, im eigenen Team eine nachhaltige Erziehungs- und Bildungsarbeit zu sichern und weiterzuentwickeln.

Dozent*in

Birthe Capra

Erzieherin, PEKiP Ausbilderin/Supervisorin, pädagogische Leiterin einer Familienbildungsstätte
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Fachkraft für Kinder unter drei Jahren - Basis
Elementarpädagogische Basisqualifizierung
06.09.21 - 09.11.21 (6 Tage)
Düsseldorf
760,00 € / ermäßigt: 700,00 €

Details ansehen

Fachkraft für Kinder unter drei Jahren - Aufbau
Elementarpädagogische Aufbauqualifizierung
05.10.21 - 09.12.21 (6 Tage)
Essen
760,00 € / ermäßigt: 700,00 €

Details ansehen

Chancen offener Arbeit in Kindertagesstätten nutzen
Kitas als Orte des Entdeckens gestalten
28.10.21 - 29.10.21 (2 Tage)
Düsseldorf
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Bildungs- und Lerngeschichten
Lernprozesse von Kindern beobachten und dokumentieren
08.06.21 - 09.06.21 (2 Termine)
Köln
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Kinder unter drei Jahren feinfühlig begleiten
Feinzeichen und Signale im Kita-Alltag erkennen und verstehen
28.10.21 - 29.10.21 (2 Tage)
Mülheim an der Ruhr
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Das Spiel des Kindes
Fähigkeiten erkennen, Möglichkeiten entdecken
22.11.21 - 23.11.21 (2 Tage)
Witten
230,00 € / ermäßigt: 210,00 €

Details ansehen

Programm | Kursdetails
Der Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren stellt hohe Anforderungen an die Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen. Sie benötigen fundiertes Wissen, um die Eingewöhnungsphase gelingend zu gestalten, sowie Kenntnisse über die kognitive, soziale, emotionale und körperliche Entwicklung der Jüngsten. Handlungssicherheit hilft Ihnen dabei, die Bildungs- und Betreuungsarbeit zu gestalten.

Was die jüngsten Kinder brauchen, wie ihre Bedürfnisse erkannt und entsprechend darauf eingegangen wird, wie individuelle Entwicklungsschritte unterstützt und der Selbstbildungsprozess der Kinder professionell begleitet wird, erfahren Sie in diesem Kurs. Sie lernen neue Methoden kennen, stärken Ihre pädagogischen Handlungsweisen, reflektieren Ihre professionelle Haltung und setzen sich mit den neuesten Erkenntnissen zur frühkindlichen Bildung auseinander.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Basiskurses erhalten Sie eine Qualifizierte Teilnahmebescheinigung. Das entsprechende Zertifikat erwerben Sie durch die anschließende Teilnahme am Aufbaukurs.

Inhalt

Modul 1: Bindung, Entwicklung und Lernen verstehen

  • Grundlagen und Anforderungen des Arbeitsfeldes
  • Kompetente Bildungsbegleitung
  • Bedeutung von Bindung und Beziehung
  • Zusammenhang von Bindung und Bildung/Lernen
  • Eingewöhnungsmodelle und -konzepte
  • Qualitätsmerkmale pädagogischer Arbeit
  • Reflexion des eigenen professionellen Handelns

Modul 2: Entwicklungs- und Bildungsprozesse begleiten

  • Entwicklungsbedürfnisse und -aufgaben von Kindern unter drei Jahren
  • Frühkindliches Lernen aus Sicht der Hirnforschung
  • Das Kind als Akteur
  • Selbstbildungsprozesse
  • Dialogische Entwicklungsbegleitung
  • Ressourcenorientierte Unterstützung der individuellen Entwicklungs- und Bildungsprozesse
  • Beobachtung und Dokumentation
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Modul 3: Erfahrungs- und Lernangebote gestalten
Bedürfnisse von Kleinkindern im Tagesablauf

  • Rhythmus und Ritual
  • Beziehungsvolle Pflege
  • Achtsamkeit und Feinfühligkeit
  • Ernährung
  • Körperliche Entwicklung und Bewegung
  • Spiel und Spielförderung
  • Vorbereitete Umgebung
  • Differenzierte Erfahrungs- und Lernangebote
  • Raumaufteilung und Materialangebot

Ihr Nutzen

Sie erwerben grundlegende Kenntnisse über den kindlichen Entwicklungsverlauf in den ersten drei Lebensjahren. Daraus gewinnen Sie konkretes Handlungswissen für Ihre pädagogische Praxis. In einem moderierten Erfahrungsaustausch bekommen Sie die Möglichkeit, sich mit zentralen Qualitätsmerkmalen frühpädagogischer Arbeit konstruktiv auseinanderzusetzen. Sie erproben Handwerkszeug, das Sie darin unterstützt, im eigenen Team eine nachhaltige Erziehungs- und Bildungsarbeit zu sichern und weiterzuentwickeln.

Dozent*in

Birthe Capra

Erzieherin, PEKiP Ausbilderin/Supervisorin, pädagogische Leiterin einer Familienbildungsstätte
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Fachkraft für Kinder unter drei Jahren - Basis
Elementarpädagogische Basisqualifizierung
06.09.21 - 09.11.21 (6 Tage)
Düsseldorf
760,00 € / ermäßigt: 700,00 €

Details ansehen

Fachkraft für Kinder unter drei Jahren - Aufbau
Elementarpädagogische Aufbauqualifizierung
05.10.21 - 09.12.21 (6 Tage)
Essen
760,00 € / ermäßigt: 700,00 €

Details ansehen

Chancen offener Arbeit in Kindertagesstätten nutzen
Kitas als Orte des Entdeckens gestalten
28.10.21 - 29.10.21 (2 Tage)
Düsseldorf
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Bildungs- und Lerngeschichten
Lernprozesse von Kindern beobachten und dokumentieren
08.06.21 - 09.06.21 (2 Termine)
Köln
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Kinder unter drei Jahren feinfühlig begleiten
Feinzeichen und Signale im Kita-Alltag erkennen und verstehen
28.10.21 - 29.10.21 (2 Tage)
Mülheim an der Ruhr
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Das Spiel des Kindes
Fähigkeiten erkennen, Möglichkeiten entdecken
22.11.21 - 23.11.21 (2 Tage)
Witten
230,00 € / ermäßigt: 210,00 €

Details ansehen