Programm | Kursdetails
Der Kurs ist an Absolvent*innen des gleichnamigen Basiskurses gerichtet. Nach dem erfolgreichen Kursabschluss erhalten Sie ein Zertifikat der Paritätischen Akademie NRW.

In dem Kurs vertiefen Sie die Themen des Basiskurses und bekommen neue Impulse, wie pädagogische Fachkräfte Kinder und ihre Familien beim Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule stärken können. Die unterschiedlichen Anforderungen an Schule und Kita führen zunächst auch zu unterschiedlichen Perspektiven auf die Kinder und ihr Lernen. Das gilt es zu berücksichtigen und allen Kindern Bildungschancen zu ermöglichen. Der Übergangsprozess muss so konzipiert sein, dass Kita und Grundschule sinnvoll aufeinander aufbauen können. Hilfreich dabei ist eine gute und gelingende Zusammenarbeit zwischen Eltern, Kita und Schule, in dem diese als starke, gleichwertige Partner*innen zusammenwirken.

In den einzelnen Modulen widmen wir uns den Schwerpunkten Kind, Eltern und Kooperation zwischen Kita und Schule. Austausch und Inputs über gelungene Praxisbeispiele bereichern die Inhalte des Seminars.

Inhalte

Modul 1: Kindliche Entwicklungsprozesse und Bedürfnisse in den Blick nehmen

  • Brückenschlag zwischen den Seminaren Basis- und Aufbaukurs
  • Kinder bei dem Übergang unterstützen
  • Schuluntersuchung - Schulreife - Schulfähigkeit - Zurückstellung
  • Aufgaben der Kindertagesstätten im Übergangszeitraum
  • Zugehörigkeitsgefühle der Kinder stärken - Ermutigung - Resilienz und Ressourcenorientierung
  • Wie Kinder lernen: aktuelle Erkenntnisse der Hirn- und Lernforschung
  • Demokratie - Partizipation
  • Projekte mit Vorschulkindern

Modul 2: Eltern und Familien im Übergangsprozess stärken

  • Erziehungspartnerschaft zwischen Kita - Eltern - Schule
  • Auch Eltern gehen in die Schule
  • Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können
  • Eltern- und Konfliktgespräche mit Vorschuleltern - Übergangsgespräche - hilfreiche Kommunikationstechniken
  • Elternabend zum Thema "Schulübergang"

Modul 3: Zusammenarbeit mit Schule und Offenem Ganztag etablieren

  • Kita und Schule als Bildungseinrichtungen: Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Bildungsverständnis - anschlussfähige Bildungsprozesse
  • Schuleingangsphase und Offener Ganztag
  • Maßnahmen, die den Übergang der Kinder in die Grundschule unterstützen: unter anderem gemeinsame Projekte mit Schule wie zum Beispiel Medien- und Forscherprojekte
  • Abschiede gestalten
  • Kooperation Kita-Schule: Best Practice; Vorstellung eigener Projekte und praxiserprobter Beispiele der Zusammenarbeit

Ihr Nutzen

In dem Aufbaukurs vertiefen Sie die Inhalte des Basiskurses und lernen, wie Sie Kinder und ihre Familien beim Übergang von der Kita in die Grundschule unterstützen können. Sie erwerben Sicherheit für Elterngespräche und erhalten neue Ideen bzw. tauschen gelingende Praxisideen für die Zusammenarbeit zwischen Kita und Grundschule aus.

Dozent*in

Angela Stauten-Eberhardt

Grundschullehrerin, STEP-Elterntrainerin, Referentin für Medienbildung
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Fachkraft für den Schulübergang - Basis
Elementarpädagogische Basisqualifizierung
10.06.21 - 19.11.21 (6 Tage)
Köln
760,00 € / ermäßigt: 700,00 €

Details ansehen

Genies sind auch nur Kinder
Potenziale von Kindern erkennen, verstehen und fördern
17.11.21 - 18.11.21 (2 Tage)
Witten
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Aufmerksamkeit und Konzentration von Kindern stärken
Unruhige Kinder sinnvoll begleiten
23.08.21 - 24.08.21 (2 Tage)
Mülheim an der Ruhr
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Natur- und waldpädagogische Arbeit mit Kindern
Naturwissenschaftliche und ökologische Bildung in der Kita
20.09.21 - 21.09.21 (2 Tage)
Mülheim an der Ruhr
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Medienbildung im Alltag von Kindertageseinrichtungen
Der bewusste Umgang mit digitaler Technik
08.11.21 - 09.11.21 (2 Tage)
Wuppertal
370,00 € / ermäßigt: 340,00 €

Details ansehen

Programm | Kursdetails
Der Kurs ist an Absolvent*innen des gleichnamigen Basiskurses gerichtet. Nach dem erfolgreichen Kursabschluss erhalten Sie ein Zertifikat der Paritätischen Akademie NRW.

In dem Kurs vertiefen Sie die Themen des Basiskurses und bekommen neue Impulse, wie pädagogische Fachkräfte Kinder und ihre Familien beim Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule stärken können. Die unterschiedlichen Anforderungen an Schule und Kita führen zunächst auch zu unterschiedlichen Perspektiven auf die Kinder und ihr Lernen. Das gilt es zu berücksichtigen und allen Kindern Bildungschancen zu ermöglichen. Der Übergangsprozess muss so konzipiert sein, dass Kita und Grundschule sinnvoll aufeinander aufbauen können. Hilfreich dabei ist eine gute und gelingende Zusammenarbeit zwischen Eltern, Kita und Schule, in dem diese als starke, gleichwertige Partner*innen zusammenwirken.

In den einzelnen Modulen widmen wir uns den Schwerpunkten Kind, Eltern und Kooperation zwischen Kita und Schule. Austausch und Inputs über gelungene Praxisbeispiele bereichern die Inhalte des Seminars.

Inhalte

Modul 1: Kindliche Entwicklungsprozesse und Bedürfnisse in den Blick nehmen

  • Brückenschlag zwischen den Seminaren Basis- und Aufbaukurs
  • Kinder bei dem Übergang unterstützen
  • Schuluntersuchung - Schulreife - Schulfähigkeit - Zurückstellung
  • Aufgaben der Kindertagesstätten im Übergangszeitraum
  • Zugehörigkeitsgefühle der Kinder stärken - Ermutigung - Resilienz und Ressourcenorientierung
  • Wie Kinder lernen: aktuelle Erkenntnisse der Hirn- und Lernforschung
  • Demokratie - Partizipation
  • Projekte mit Vorschulkindern

Modul 2: Eltern und Familien im Übergangsprozess stärken

  • Erziehungspartnerschaft zwischen Kita - Eltern - Schule
  • Auch Eltern gehen in die Schule
  • Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können
  • Eltern- und Konfliktgespräche mit Vorschuleltern - Übergangsgespräche - hilfreiche Kommunikationstechniken
  • Elternabend zum Thema "Schulübergang"

Modul 3: Zusammenarbeit mit Schule und Offenem Ganztag etablieren

  • Kita und Schule als Bildungseinrichtungen: Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Bildungsverständnis - anschlussfähige Bildungsprozesse
  • Schuleingangsphase und Offener Ganztag
  • Maßnahmen, die den Übergang der Kinder in die Grundschule unterstützen: unter anderem gemeinsame Projekte mit Schule wie zum Beispiel Medien- und Forscherprojekte
  • Abschiede gestalten
  • Kooperation Kita-Schule: Best Practice; Vorstellung eigener Projekte und praxiserprobter Beispiele der Zusammenarbeit

Ihr Nutzen

In dem Aufbaukurs vertiefen Sie die Inhalte des Basiskurses und lernen, wie Sie Kinder und ihre Familien beim Übergang von der Kita in die Grundschule unterstützen können. Sie erwerben Sicherheit für Elterngespräche und erhalten neue Ideen bzw. tauschen gelingende Praxisideen für die Zusammenarbeit zwischen Kita und Grundschule aus.

Dozent*in

Angela Stauten-Eberhardt

Grundschullehrerin, STEP-Elterntrainerin, Referentin für Medienbildung
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Fachkraft für den Schulübergang - Basis
Elementarpädagogische Basisqualifizierung
10.06.21 - 19.11.21 (6 Tage)
Köln
760,00 € / ermäßigt: 700,00 €

Details ansehen

Genies sind auch nur Kinder
Potenziale von Kindern erkennen, verstehen und fördern
17.11.21 - 18.11.21 (2 Tage)
Witten
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Aufmerksamkeit und Konzentration von Kindern stärken
Unruhige Kinder sinnvoll begleiten
23.08.21 - 24.08.21 (2 Tage)
Mülheim an der Ruhr
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Natur- und waldpädagogische Arbeit mit Kindern
Naturwissenschaftliche und ökologische Bildung in der Kita
20.09.21 - 21.09.21 (2 Tage)
Mülheim an der Ruhr
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Medienbildung im Alltag von Kindertageseinrichtungen
Der bewusste Umgang mit digitaler Technik
08.11.21 - 09.11.21 (2 Tage)
Wuppertal
370,00 € / ermäßigt: 340,00 €

Details ansehen