Programm | Kursdetails
Gute Arbeit - Paritätischer NRWDieses Seminar ist an Absolvent*innen des Zertifikatskurses "Führung und Leitung - Die Kita und das Familienzentrum managen" gerichtet.

Im Zertifikatskurs haben Sie bereits Grundlagenwissen und Methoden kennengelernt sowie Erfahrungen damit in der Praxis gesammelt. Nun geht es darum, Ihren Werkzeugkoffer zu ergänzen und zu erweitern. Viele von Ihnen bewegen sich in lebendigen und dynamischen Organisationen. Sie als Führungskraft nehmen dabei unterschiedliche Rollen ein, sodass für reine Führungsaufgaben oftmals wenig Zeit bleibt. In solchen Fällen können die zahlreichen Kompetenzen und Fähigkeiten der Kolleg*innen weiterhelfen.

Im Update-Seminar mit dem Schwerpunkt "Kollegiale Führung" haben Sie die Möglichkeit, Ihr Repertoire zu erweitern sowie neue Landkarten und Instrumente zu erproben. Sie lernen, wie Sie unterstützende Mitarbeitende stärker einbinden und Teams mehr Verantwortung übertragen. In Zeiten von Fachkräftemangel ist es auch für Mitarbeiter*innen attraktiv, Teil einer innovativen Einrichtung zu sein, in der das Prinzip Partizipation auch für das Team gilt und in der sie mitgestalten, entwickeln und Verantwortung tragen können.

Inhalte

  • Von der Mitteilung zur vollständigen Verantwortungsübernahme: die sieben Stufen der Delegation
  • Aus der vertrauten Teambesprechung für alle werden mehrere qualifizierte Gesprächskreise mit definierten Aufgaben, Rollen und Zielen
  • Aus Mehrheitsentscheidungen werden strukturierte Konsensentscheidungen, mit dem Ziel, Einwände und Widerstände zu integrieren, statt Bedenkenträger zu überstimmen
  • Aus To-do-Listen und Maßnahmenplänen wird ein Führungsmonitor, der Ideen sichtbar macht und Teammitglieder (oder auch Eltern) einlädt, diese aktiv auf den Weg zu bringen
  • Aufnahmeteams kümmern sich um Anforderungsprofile, Auswahl neuer Mitarbeiter*innen und deren Einarbeitung
  • Vom Organigramm als Pyramide zum transparenten Teambild
Diese Themen werden im vertrauten Wechsel zwischen kurzen Inputs sowie Vertiefungs- und Transfereinheiten in wechselnden Kleingruppen und wertschätzender, fröhlicher und fehlerfreundlicher Atmosphäre bearbeitet.

Ihr Nutzen

Sie reflektieren die Entwicklung Ihrer Führungsrolle und vertiefen das Bewusstsein für Ihre persönlichen und fachlichen Stärken und Schwächen. Sie profitieren von den Erfahrungen der anderen Führungskräfte und deren Lösungsmodellen aus unterschiedlichen Organisations- und Führungskulturen. Sie entwickeln neue Instrumente und Landkarten, um die Selbststeuerung Ihres professionellen Umfelds im Tagesgeschäft weiter zu fördern, damit Sie mehr Ruhe und "Luft" für strategische Überlegungen und Aktivitäten gewinnen.

Dozent*in

Reinhard Doerr

Dipl.-Sozialarbeiter, Organisationsentwickler, Supervisor
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Und jährlich grüßt der Martinszug
Aufgaben der Kita-Leitung im Jahresverlauf
28.09.21 - 01.10.21 (4 Tage)
Wuppertal
490,00 € / ermäßigt: 450,00 €

Details ansehen

Neurowissenschaftliche Kompetenzen für Leitungskräfte in der Kita
Zufriedene und motivierte Mitarbeiter*innen durch beziehungsorientierte Führung
06.10.21 - 07.10.21 (2 Tag)
Dortmund
270,00 € / ermäßigt: 240,00 €

Details ansehen

Programm | Kursdetails
Gute Arbeit - Paritätischer NRWDieses Seminar ist an Absolvent*innen des Zertifikatskurses "Führung und Leitung - Die Kita und das Familienzentrum managen" gerichtet.

Im Zertifikatskurs haben Sie bereits Grundlagenwissen und Methoden kennengelernt sowie Erfahrungen damit in der Praxis gesammelt. Nun geht es darum, Ihren Werkzeugkoffer zu ergänzen und zu erweitern. Viele von Ihnen bewegen sich in lebendigen und dynamischen Organisationen. Sie als Führungskraft nehmen dabei unterschiedliche Rollen ein, sodass für reine Führungsaufgaben oftmals wenig Zeit bleibt. In solchen Fällen können die zahlreichen Kompetenzen und Fähigkeiten der Kolleg*innen weiterhelfen.

Im Update-Seminar mit dem Schwerpunkt "Kollegiale Führung" haben Sie die Möglichkeit, Ihr Repertoire zu erweitern sowie neue Landkarten und Instrumente zu erproben. Sie lernen, wie Sie unterstützende Mitarbeitende stärker einbinden und Teams mehr Verantwortung übertragen. In Zeiten von Fachkräftemangel ist es auch für Mitarbeiter*innen attraktiv, Teil einer innovativen Einrichtung zu sein, in der das Prinzip Partizipation auch für das Team gilt und in der sie mitgestalten, entwickeln und Verantwortung tragen können.

Inhalte

  • Von der Mitteilung zur vollständigen Verantwortungsübernahme: die sieben Stufen der Delegation
  • Aus der vertrauten Teambesprechung für alle werden mehrere qualifizierte Gesprächskreise mit definierten Aufgaben, Rollen und Zielen
  • Aus Mehrheitsentscheidungen werden strukturierte Konsensentscheidungen, mit dem Ziel, Einwände und Widerstände zu integrieren, statt Bedenkenträger zu überstimmen
  • Aus To-do-Listen und Maßnahmenplänen wird ein Führungsmonitor, der Ideen sichtbar macht und Teammitglieder (oder auch Eltern) einlädt, diese aktiv auf den Weg zu bringen
  • Aufnahmeteams kümmern sich um Anforderungsprofile, Auswahl neuer Mitarbeiter*innen und deren Einarbeitung
  • Vom Organigramm als Pyramide zum transparenten Teambild
Diese Themen werden im vertrauten Wechsel zwischen kurzen Inputs sowie Vertiefungs- und Transfereinheiten in wechselnden Kleingruppen und wertschätzender, fröhlicher und fehlerfreundlicher Atmosphäre bearbeitet.

Ihr Nutzen

Sie reflektieren die Entwicklung Ihrer Führungsrolle und vertiefen das Bewusstsein für Ihre persönlichen und fachlichen Stärken und Schwächen. Sie profitieren von den Erfahrungen der anderen Führungskräfte und deren Lösungsmodellen aus unterschiedlichen Organisations- und Führungskulturen. Sie entwickeln neue Instrumente und Landkarten, um die Selbststeuerung Ihres professionellen Umfelds im Tagesgeschäft weiter zu fördern, damit Sie mehr Ruhe und "Luft" für strategische Überlegungen und Aktivitäten gewinnen.

Dozent*in

Reinhard Doerr

Dipl.-Sozialarbeiter, Organisationsentwickler, Supervisor
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Und jährlich grüßt der Martinszug
Aufgaben der Kita-Leitung im Jahresverlauf
28.09.21 - 01.10.21 (4 Tage)
Wuppertal
490,00 € / ermäßigt: 450,00 €

Details ansehen

Neurowissenschaftliche Kompetenzen für Leitungskräfte in der Kita
Zufriedene und motivierte Mitarbeiter*innen durch beziehungsorientierte Führung
06.10.21 - 07.10.21 (2 Tag)
Dortmund
270,00 € / ermäßigt: 240,00 €

Details ansehen