Programm | Kursdetails
Die Fähigkeit, richtig zu hören, spielt in allen Lebenslagen eine wichtige Rolle. Trotzdem wird dieser Sinneskompetenz im Alltag recht wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Kinder, die schon früh zum aufmerksamen Zuhören angeleitet werden, können sich leichter konzentrieren, Phantasie entwickeln und ihren Horizont erweitern. Gutes Hören und Zuhören stellen die Basis für die sprachliche Entwicklung von Kindern und ihre soziale Teilhabe dar.

Damit sich das kindliche Hörvermögen gut entwickelt, brauchen Kinder vor allem in den ersten Lebensjahren entsprechende Sinnesreize. Durch vielfältige akustische Impulse und Eindrücke aus der Umgebung entwickeln sich das kindliche Hörvermögen und die Fähigkeit des Zuhörens kontinuierlich weiter.

In diesem Seminar erarbeiten wir gemeinsam Basiswissen rund um das Hören und widmen uns verschiedensten, praxisnahen Möglichkeiten, die Zuhörkompetenzen und auditive Merkfähigkeit von Kindern frühzeitig zu fördern. Es werden Methoden und Materialien vorgestellt, die sich thematisch auf verschiedene Bildungsbereiche für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren beziehen und einen ganzheitlichen, handlungsorientierten Ansatz beinhalten.

Inhalte

    Die Entwicklung und Bedeutung des Hörsinns
  • Die Schallwerkstatt: ausprobieren von 15 Experimenten rund um den Schall
  • Lärmprävention und Hörgesundheit
  • Anregungen zur hörgerechten Gestaltung von Lebensräumen
  • Die Kunst des Zuhörens - Zuhören lernen
  • Tönen, Klängen und Geräuschen auf der Spur: Ideen und Anregungen, die das aktive Zuhören von Kindern fördern (Geräusche heraushören, Stimm- und Sprechspiele)
  • Vom Hörschatz zum Wortschatz: Geschichten hören - Geschichten erzählen, Gestaltung freier Geschichten
  • Vorstellung von Hörbögen zur kreativen Umsetzung guter Hör-CDs mit Kindern
  • Eigene Klangspiele entwickeln, Lieder zum Thema singen und gestalten
  • Vorstellung und Entdeckung von ausgewählten Konzepten zur Hör- und Sprachförderung

Ihr Nutzen

Sie entwickeln eine sensible Haltung gegenüber der Bedeutung des Hörens und Zuhörens für die kindliche Entwicklung und beziehen diese in die Gestaltung der pädagogischen Arbeit in der Kita ein. Hierfür kennen Sie hilfreiche, praxisnahe Methoden zur Förderung des kindlichen Hörvermögens und seiner Zuhörkompetenzen durch altersgerechte pädagogische Angebote.

Die ist eine Veranstaltung der Paritätischen Akademie NRW - Familienbildung.

Dozent*in

Angela Stauten-Eberhardt

Grundschullehrerin, STEP-Elterntrainerin, Referentin für Medienbildung
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Chancen offener Arbeit in Kindertagesstätten nutzen
Kitas als Orte des Entdeckens gestalten
28.10.21 - 29.10.21 (2 Tage)
Düsseldorf
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Genies sind auch nur Kinder
Potenziale von Kindern erkennen, verstehen und fördern
17.11.21 - 18.11.21 (2 Tage)
Witten
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Aufmerksamkeit und Konzentration von Kindern stärken
Unruhige Kinder sinnvoll begleiten
23.08.21 - 24.08.21 (2 Tage)
Mülheim an der Ruhr
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Fingerspielgeschichten für Kinder von 2-6 Jahren
Sprache und ihre Musik erlebbar machen
08.03.21 - 09.03.21 (2 Tage)
Witten
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Programm | Kursdetails
Die Fähigkeit, richtig zu hören, spielt in allen Lebenslagen eine wichtige Rolle. Trotzdem wird dieser Sinneskompetenz im Alltag recht wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Kinder, die schon früh zum aufmerksamen Zuhören angeleitet werden, können sich leichter konzentrieren, Phantasie entwickeln und ihren Horizont erweitern. Gutes Hören und Zuhören stellen die Basis für die sprachliche Entwicklung von Kindern und ihre soziale Teilhabe dar.

Damit sich das kindliche Hörvermögen gut entwickelt, brauchen Kinder vor allem in den ersten Lebensjahren entsprechende Sinnesreize. Durch vielfältige akustische Impulse und Eindrücke aus der Umgebung entwickeln sich das kindliche Hörvermögen und die Fähigkeit des Zuhörens kontinuierlich weiter.

In diesem Seminar erarbeiten wir gemeinsam Basiswissen rund um das Hören und widmen uns verschiedensten, praxisnahen Möglichkeiten, die Zuhörkompetenzen und auditive Merkfähigkeit von Kindern frühzeitig zu fördern. Es werden Methoden und Materialien vorgestellt, die sich thematisch auf verschiedene Bildungsbereiche für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren beziehen und einen ganzheitlichen, handlungsorientierten Ansatz beinhalten.

Inhalte

    Die Entwicklung und Bedeutung des Hörsinns
  • Die Schallwerkstatt: ausprobieren von 15 Experimenten rund um den Schall
  • Lärmprävention und Hörgesundheit
  • Anregungen zur hörgerechten Gestaltung von Lebensräumen
  • Die Kunst des Zuhörens - Zuhören lernen
  • Tönen, Klängen und Geräuschen auf der Spur: Ideen und Anregungen, die das aktive Zuhören von Kindern fördern (Geräusche heraushören, Stimm- und Sprechspiele)
  • Vom Hörschatz zum Wortschatz: Geschichten hören - Geschichten erzählen, Gestaltung freier Geschichten
  • Vorstellung von Hörbögen zur kreativen Umsetzung guter Hör-CDs mit Kindern
  • Eigene Klangspiele entwickeln, Lieder zum Thema singen und gestalten
  • Vorstellung und Entdeckung von ausgewählten Konzepten zur Hör- und Sprachförderung

Ihr Nutzen

Sie entwickeln eine sensible Haltung gegenüber der Bedeutung des Hörens und Zuhörens für die kindliche Entwicklung und beziehen diese in die Gestaltung der pädagogischen Arbeit in der Kita ein. Hierfür kennen Sie hilfreiche, praxisnahe Methoden zur Förderung des kindlichen Hörvermögens und seiner Zuhörkompetenzen durch altersgerechte pädagogische Angebote.

Die ist eine Veranstaltung der Paritätischen Akademie NRW - Familienbildung.

Dozent*in

Angela Stauten-Eberhardt

Grundschullehrerin, STEP-Elterntrainerin, Referentin für Medienbildung
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Chancen offener Arbeit in Kindertagesstätten nutzen
Kitas als Orte des Entdeckens gestalten
28.10.21 - 29.10.21 (2 Tage)
Düsseldorf
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Genies sind auch nur Kinder
Potenziale von Kindern erkennen, verstehen und fördern
17.11.21 - 18.11.21 (2 Tage)
Witten
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Aufmerksamkeit und Konzentration von Kindern stärken
Unruhige Kinder sinnvoll begleiten
23.08.21 - 24.08.21 (2 Tage)
Mülheim an der Ruhr
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen

Fingerspielgeschichten für Kinder von 2-6 Jahren
Sprache und ihre Musik erlebbar machen
08.03.21 - 09.03.21 (2 Tage)
Witten
240,00 € / ermäßigt: 220,00 €

Details ansehen