Programm | Kursdetails
Kompetenzorientierung ist in der Fort- und Weiterbildung eine elementare Haltung geworden. Kompetenzorientiert weiterzubilden bedeutet, sich bei der Seminargestaltung nicht länger nur an den zu vermittelnden Inhalten, sondern an der Kompetenzentwicklung der Teilnehmenden zu orientieren. Durch entsprechende methodische und didaktische Strategien können so die Bildungsprozesse effektiver und Lernerfahrungen nachhaltiger gestaltet werden.

Das erfordert jedoch von Dozent*innen spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten sowie eine Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle als Lehrende*r. In diesem Seminar erhalten Sie daher eine Einführung in den Ansatz der Kompetenzorientierung in der Erwachsenenbildung und entsprechende Anregungen für Ihre Praxis als Dozent*in.

Inhalte

  • Ansatz der Kompetenzorientierung und seine Bedeutung für die berufliche Fortbildung
  • Chancen der Ermöglichungsdidaktik als Basis nachhaltiger Kompetenzentwicklung von Lernenden
  • Selbstreflexion und Weiterentwicklung der eigenen Seminargestaltung

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen Einblick in die kompetenzorientierte Seminargestaltung, kennen entsprechender didaktische Methoden und können verschiedene Aspekte der Kompetenzorientierung in Ihrer Seminargestaltung anwenden.

Dozent*in

Sigrid Marten

Programm | Kursdetails
Kompetenzorientierung ist in der Fort- und Weiterbildung eine elementare Haltung geworden. Kompetenzorientiert weiterzubilden bedeutet, sich bei der Seminargestaltung nicht länger nur an den zu vermittelnden Inhalten, sondern an der Kompetenzentwicklung der Teilnehmenden zu orientieren. Durch entsprechende methodische und didaktische Strategien können so die Bildungsprozesse effektiver und Lernerfahrungen nachhaltiger gestaltet werden.

Das erfordert jedoch von Dozent*innen spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten sowie eine Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle als Lehrende*r. In diesem Seminar erhalten Sie daher eine Einführung in den Ansatz der Kompetenzorientierung in der Erwachsenenbildung und entsprechende Anregungen für Ihre Praxis als Dozent*in.

Inhalte

  • Ansatz der Kompetenzorientierung und seine Bedeutung für die berufliche Fortbildung
  • Chancen der Ermöglichungsdidaktik als Basis nachhaltiger Kompetenzentwicklung von Lernenden
  • Selbstreflexion und Weiterentwicklung der eigenen Seminargestaltung

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen Einblick in die kompetenzorientierte Seminargestaltung, kennen entsprechender didaktische Methoden und können verschiedene Aspekte der Kompetenzorientierung in Ihrer Seminargestaltung anwenden.

Dozent*in

Sigrid Marten