Programm | Kursdetails
Gute Arbeit - Paritätischer NRWAls Teamleitung kennen Sie schwierige Situationen mit Mitarbeitenden. Steigendes Arbeitspensum in den Einrichtungen führt dazu, dass Themen wie Dauererkrankungen, persönliche Probleme von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Intrigen, Leistungsmängel oder ständige Nörgeleien im Team heute viel stärker ins Gewicht fallen.
Sie haben vielleicht schon einiges ausprobiert und doch auch als erfahrene Leitungskraft hier und da das Gefühl, an Ihre Grenzen zu stoßen? In diesem Seminar erarbeiten wir Handlungs- und Bewältigungsstrategien für herausfordernde Leitungsfunktionen und eine gesunde Führung.

Inhalte

  • Herausfordernde Mitarbeiter*innen
  • Gesunde Führung
  • Was macht Mitarbeiter/-innen schwierig?
  • Die präzise Diagnose
  • Klare Regeln und Vertrauen schaffen
  • Sichern der Autorität
  • Intrigen erkennen und begegnen
  • Ergebnisorientierte Gespräche führen
Methoden: Arbeiten an Fällen aus der Praxis, Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussionen und Erfahrungsaustausch

Ihr Nutzen

Sie lernen, "schwierigen" Mitarbeitenden entgegenzutreten, und erhalten dazu praktische Tipps und Hinweise. Sie entwickeln Ihre eigenen Bewältigungsstrategien!
In diesem Seminar arbeiten Sie intensiv an Fällen aus der Praxis, die gerne von Ihnen selbst eingebracht werden können.

In Verbindung mit dem Besuch weiterer Seminare der Paritätischen Akademie NRW aus dem Themenbereich Teamleitung ("Ein Team leiten", "Das Team entwickeln" und "Konflikte in Teams") haben Sie die Möglichkeit, ein Zertifikat zu erhalten. Damit stellen Sie Ihre Rolle als Teamleiter*in auf eine solide fachliche Basis. Sie können die Reihenfolge selbst bestimmen und Ihre zeitlichen Ressourcen berücksichtigen.

Dozent*in

Corinna Kaufhold

Dipl.-Juristin, Mediatorin, Konfliktberaterin, Coach
weitere Informationen

Programm | Kursdetails
Gute Arbeit - Paritätischer NRWAls Teamleitung kennen Sie schwierige Situationen mit Mitarbeitenden. Steigendes Arbeitspensum in den Einrichtungen führt dazu, dass Themen wie Dauererkrankungen, persönliche Probleme von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Intrigen, Leistungsmängel oder ständige Nörgeleien im Team heute viel stärker ins Gewicht fallen.
Sie haben vielleicht schon einiges ausprobiert und doch auch als erfahrene Leitungskraft hier und da das Gefühl, an Ihre Grenzen zu stoßen? In diesem Seminar erarbeiten wir Handlungs- und Bewältigungsstrategien für herausfordernde Leitungsfunktionen und eine gesunde Führung.

Inhalte

  • Herausfordernde Mitarbeiter*innen
  • Gesunde Führung
  • Was macht Mitarbeiter/-innen schwierig?
  • Die präzise Diagnose
  • Klare Regeln und Vertrauen schaffen
  • Sichern der Autorität
  • Intrigen erkennen und begegnen
  • Ergebnisorientierte Gespräche führen
Methoden: Arbeiten an Fällen aus der Praxis, Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussionen und Erfahrungsaustausch

Ihr Nutzen

Sie lernen, "schwierigen" Mitarbeitenden entgegenzutreten, und erhalten dazu praktische Tipps und Hinweise. Sie entwickeln Ihre eigenen Bewältigungsstrategien!
In diesem Seminar arbeiten Sie intensiv an Fällen aus der Praxis, die gerne von Ihnen selbst eingebracht werden können.

In Verbindung mit dem Besuch weiterer Seminare der Paritätischen Akademie NRW aus dem Themenbereich Teamleitung ("Ein Team leiten", "Das Team entwickeln" und "Konflikte in Teams") haben Sie die Möglichkeit, ein Zertifikat zu erhalten. Damit stellen Sie Ihre Rolle als Teamleiter*in auf eine solide fachliche Basis. Sie können die Reihenfolge selbst bestimmen und Ihre zeitlichen Ressourcen berücksichtigen.

Dozent*in

Corinna Kaufhold

Dipl.-Juristin, Mediatorin, Konfliktberaterin, Coach
weitere Informationen