Programm | Kursdetails

Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Kreisgruppengeschäftsführer*innen, Fachgruppenleiter*innen und Personal mit Teamleitungsfunktion innerhalb des Verbandes.



"Führung auf Distanz" ist gelebte Praxis beim Paritätischen NRW. In der Corona-Pandemie hat sich das als Stärke herausgestellt. Gleichzeitig ergeben sich aus der konsequenten Umsetzung auch Herausforderungen und neue Arbeitsweisen. Es stellt sich also die Frage, wie "Führen auf Distanz" noch besser gelingen kann.

Inhalte

  • Wie kommuniziere ich mit meinem Team?
  • Wie gestalte ich die Zusammenarbeit?
  • Welche technischen Rahmenbedingungen muss ich berücksichtigen?
  • Wie schaffe ich effektive und verbindliche Absprachen?

Ihr Nutzen

Sie lernen, wie Führung auf Distanz online gut gelingen kann und wie Herausforderungen gelöst werden können. Darüber hinaus können Sie Ihre eigene Arbeitsweise reflektieren und sich mit Kolleg*innen systematisch austauschen und anregen.

Technischer Hinweis

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Alternativ ist der Zugang auch mit dem Smartphone oder Tablet (via App) möglich. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut. Falls Sie kein Mikrofon/Headset besitzen, können Sie sich per Telefon zuschalten.

1-2 Tage vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten, Einwahlnummer und Link sowie ergänzende Informationen enthalten sind.

Dozent*in

Martin Uhl

Dipl. Psychologe, Coach und Unternehmensberater
weitere Informationen

Programm | Kursdetails

Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Kreisgruppengeschäftsführer*innen, Fachgruppenleiter*innen und Personal mit Teamleitungsfunktion innerhalb des Verbandes.



"Führung auf Distanz" ist gelebte Praxis beim Paritätischen NRW. In der Corona-Pandemie hat sich das als Stärke herausgestellt. Gleichzeitig ergeben sich aus der konsequenten Umsetzung auch Herausforderungen und neue Arbeitsweisen. Es stellt sich also die Frage, wie "Führen auf Distanz" noch besser gelingen kann.

Inhalte

  • Wie kommuniziere ich mit meinem Team?
  • Wie gestalte ich die Zusammenarbeit?
  • Welche technischen Rahmenbedingungen muss ich berücksichtigen?
  • Wie schaffe ich effektive und verbindliche Absprachen?

Ihr Nutzen

Sie lernen, wie Führung auf Distanz online gut gelingen kann und wie Herausforderungen gelöst werden können. Darüber hinaus können Sie Ihre eigene Arbeitsweise reflektieren und sich mit Kolleg*innen systematisch austauschen und anregen.

Technischer Hinweis

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Alternativ ist der Zugang auch mit dem Smartphone oder Tablet (via App) möglich. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut. Falls Sie kein Mikrofon/Headset besitzen, können Sie sich per Telefon zuschalten.

1-2 Tage vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten, Einwahlnummer und Link sowie ergänzende Informationen enthalten sind.

Dozent*in

Martin Uhl

Dipl. Psychologe, Coach und Unternehmensberater
weitere Informationen