Programm | Kursdetails
Die Pandemie hat uns gezeigt: Es braucht neue, kreative Wege der Zusammenarbeit. Entscheidend sind kurze Kommunikationswege und effektive Vernetzung, um schnelle Entscheidungen zu treffen und Neues miteinander auszuprobieren. Ehrenamtliche können von dieser Lernkultur profitieren, denn mit agilen Methoden sind sie schneller, anpassungsfähiger und flexibler. Lernen Sie die agile Haltung und agile Methoden kennen und erleben Sie, wie Sie die Lern- und Experimentierkultur für Ihre Vereinsarbeit und für das Ehrenamt nutzen können.

Inhalte

  • Austausch im virtuellen Raum: Aktivität fördern, mit Freude ins Gespräch kommen
  • Kreativität im virtuellen Raum: Chat Waterfall, Lean Coffee und andere Tools
  • Zeitmanagement im virtuellen Raum: kurz und knackig mit Time Boxing
  • veränderungsfähig heißt zukunftsfähig: Arbeit in Sprints und mit Retrospektive


  • Dieses Seminar wird im Rahmen des Projektes "Weiterbildungen und Qualifizierungen für ehrenamtlich Engagierte" der Landesregierung Nordrhein-Westfalen angeboten.

    Dozent*in

    Annika Landgraeber

    Dipl.-Psychologin, Mediatorin, Konfliktberaterin
    weitere Informationen

Programm | Kursdetails
Die Pandemie hat uns gezeigt: Es braucht neue, kreative Wege der Zusammenarbeit. Entscheidend sind kurze Kommunikationswege und effektive Vernetzung, um schnelle Entscheidungen zu treffen und Neues miteinander auszuprobieren. Ehrenamtliche können von dieser Lernkultur profitieren, denn mit agilen Methoden sind sie schneller, anpassungsfähiger und flexibler. Lernen Sie die agile Haltung und agile Methoden kennen und erleben Sie, wie Sie die Lern- und Experimentierkultur für Ihre Vereinsarbeit und für das Ehrenamt nutzen können.

Inhalte

  • Austausch im virtuellen Raum: Aktivität fördern, mit Freude ins Gespräch kommen
  • Kreativität im virtuellen Raum: Chat Waterfall, Lean Coffee und andere Tools
  • Zeitmanagement im virtuellen Raum: kurz und knackig mit Time Boxing
  • veränderungsfähig heißt zukunftsfähig: Arbeit in Sprints und mit Retrospektive


  • Dieses Seminar wird im Rahmen des Projektes "Weiterbildungen und Qualifizierungen für ehrenamtlich Engagierte" der Landesregierung Nordrhein-Westfalen angeboten.

    Dozent*in

    Annika Landgraeber

    Dipl.-Psychologin, Mediatorin, Konfliktberaterin
    weitere Informationen