Programm | Kursdetails
Wie treffen wir uns künftig im New Normal, im post-pandemischen Zeitalter? Nachdem wir alle gezwungen waren, vieles in den virtuellen Raum zu verlagern müssen wir uns fragen: was von alledem möchten wir beibehalten? Was konsolidieren, verbessern, etablieren, ausprobieren? Besteht die Zukunft aus hybriden Vereinstreffen und digitalen öffentlichen Veranstaltung? Gemeinsam suchen wir nach einem Kompromiss, der die Vorteile virtueller Treffen in den Fokus stellt, ohne die einhergehenden Herausforderungen zu ignorieren. Ziel ist, dass Sie am Ende des Workshops einen fundierten Überblick über den Themenkomplex haben sowie erste Ideen Ihre Vereinstreffen ganz praktisch, barrierearme, kostengünstig und sicher virtuell zu organisieren. 

Inhalte

  • Vereinstreffen und Veranstaltungen - virtuell & hybrid
  • Vorteile und Herausforderungen virtueller Treffen 
  • die besondere Bedeutung von Moderation und Interaktion in virtuellen Veranstaltungen
  • Best- und Good-Practices als sinnstiftende Vorbilder
  • die hilfreichsten Plattformen & Tools (Werkzeuge) im Überblick
  • Einblick in die Arbeit mit unterstützenden Tools und erste Anwendungsszenarien 
Dieses Seminar wird im Rahmen des Projektes "Weiterbildungen und Qualifizierungen für ehrenamtlich Engagierte" der Landesregierung Nordrhein-Westfalen angeboten.

Dozent*in

Katharina Mosene

Trainerin für digitale Medienpädagogik und Internetsicherheit
weitere Informationen

Programm | Kursdetails
Wie treffen wir uns künftig im New Normal, im post-pandemischen Zeitalter? Nachdem wir alle gezwungen waren, vieles in den virtuellen Raum zu verlagern müssen wir uns fragen: was von alledem möchten wir beibehalten? Was konsolidieren, verbessern, etablieren, ausprobieren? Besteht die Zukunft aus hybriden Vereinstreffen und digitalen öffentlichen Veranstaltung? Gemeinsam suchen wir nach einem Kompromiss, der die Vorteile virtueller Treffen in den Fokus stellt, ohne die einhergehenden Herausforderungen zu ignorieren. Ziel ist, dass Sie am Ende des Workshops einen fundierten Überblick über den Themenkomplex haben sowie erste Ideen Ihre Vereinstreffen ganz praktisch, barrierearme, kostengünstig und sicher virtuell zu organisieren. 

Inhalte

  • Vereinstreffen und Veranstaltungen - virtuell & hybrid
  • Vorteile und Herausforderungen virtueller Treffen 
  • die besondere Bedeutung von Moderation und Interaktion in virtuellen Veranstaltungen
  • Best- und Good-Practices als sinnstiftende Vorbilder
  • die hilfreichsten Plattformen & Tools (Werkzeuge) im Überblick
  • Einblick in die Arbeit mit unterstützenden Tools und erste Anwendungsszenarien 
Dieses Seminar wird im Rahmen des Projektes "Weiterbildungen und Qualifizierungen für ehrenamtlich Engagierte" der Landesregierung Nordrhein-Westfalen angeboten.

Dozent*in

Katharina Mosene

Trainerin für digitale Medienpädagogik und Internetsicherheit
weitere Informationen