Programm | Kursdetails
Sich aktiv an demokratischen Prozessen beteiligen zu können, ist ein wichtiger Schritt im Leben junger Klient*innen. Dadurch nehmen sie sich selbst als selbstwirksam wahr. Hierdurch entsteht ein Verantwortungsgefühl für das eigene Verhalten in sozialen Gemeinschaften. Als Fachkraft haben Sie die Aufgabe, Jugendlichen Spielraum für Partizipation zu geben und so Erfahrungen mit der eigenen Beteiligung an demokratischen Entscheidungsprozessen zu ermöglichen. Daran anknüpfend steht im Fokus, welche Möglichkeiten es gibt, Teilhabe zuzulassen und zu fördern und dabei die Interessen und Lebenslagen der Jugendlichen aufzugreifen.
Gemeinsam richten wir den Blick auf die verschiedenen Stufen der Partizipationspyramide, aus der Perspektive unterschiedlicher Akteur*innen. Zudem reflektieren wir die eigene Haltung und die Fähigkeit, Partizipation umzusetzen.

Inhalte

  • Selbstkompetenz (Biografie) und Prinzipien der Partizipation
  • Partizipation
  • Methodenkoffer, z.B. Wahlzirkus
  • Grenzen der Partizipation
  • Kollegialer Austausch und Fallbeispiele

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie die unterschiedlichen Formen und Möglichkeiten von Partizipation in der sozialen Arbeit mit Jugendlichen kennen. Es fällt Ihnen anschließend leichter, einen Perspektivenwechsel einzunehmen und die Wichtigkeit von Mitbestimmung in der Jugendarbeit, angelehnt am "Recht auf Beteiligung", zu und umzusetzen.

Dozent*in

Diana Kirstein

Dipl. Sozialpädagogin, Lehrbeauftragte, Erzieherin, Lehrkraft für DaF
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

LSBT*IQ - Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Jugendhilfe
Akzeptanz für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt schaffen
16.06.21
Köln
145,00 € / ermäßigt: 125,00 €

Details ansehen

Flucht und Trauma
Basiswissen für Aktive in der Geflüchtetenunterstützung
16.12.21
Wuppertal
135,00 € / ermäßigt: 120,00 €

Details ansehen

Stationäre Erziehungshilfen - Fachlichkeit und Finanzen
Konzepte erstellen. Leistungen und Qualität beschreiben, berechnen und verhandeln
09.02.21 - 10.02.21 (2 Tage)
Wuppertal
250,00 €

Details ansehen

Programm | Kursdetails
Sich aktiv an demokratischen Prozessen beteiligen zu können, ist ein wichtiger Schritt im Leben junger Klient*innen. Dadurch nehmen sie sich selbst als selbstwirksam wahr. Hierdurch entsteht ein Verantwortungsgefühl für das eigene Verhalten in sozialen Gemeinschaften. Als Fachkraft haben Sie die Aufgabe, Jugendlichen Spielraum für Partizipation zu geben und so Erfahrungen mit der eigenen Beteiligung an demokratischen Entscheidungsprozessen zu ermöglichen. Daran anknüpfend steht im Fokus, welche Möglichkeiten es gibt, Teilhabe zuzulassen und zu fördern und dabei die Interessen und Lebenslagen der Jugendlichen aufzugreifen.
Gemeinsam richten wir den Blick auf die verschiedenen Stufen der Partizipationspyramide, aus der Perspektive unterschiedlicher Akteur*innen. Zudem reflektieren wir die eigene Haltung und die Fähigkeit, Partizipation umzusetzen.

Inhalte

  • Selbstkompetenz (Biografie) und Prinzipien der Partizipation
  • Partizipation
  • Methodenkoffer, z.B. Wahlzirkus
  • Grenzen der Partizipation
  • Kollegialer Austausch und Fallbeispiele

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie die unterschiedlichen Formen und Möglichkeiten von Partizipation in der sozialen Arbeit mit Jugendlichen kennen. Es fällt Ihnen anschließend leichter, einen Perspektivenwechsel einzunehmen und die Wichtigkeit von Mitbestimmung in der Jugendarbeit, angelehnt am "Recht auf Beteiligung", zu und umzusetzen.

Dozent*in

Diana Kirstein

Dipl. Sozialpädagogin, Lehrbeauftragte, Erzieherin, Lehrkraft für DaF
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

LSBT*IQ - Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Jugendhilfe
Akzeptanz für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt schaffen
16.06.21
Köln
145,00 € / ermäßigt: 125,00 €

Details ansehen

Flucht und Trauma
Basiswissen für Aktive in der Geflüchtetenunterstützung
16.12.21
Wuppertal
135,00 € / ermäßigt: 120,00 €

Details ansehen

Stationäre Erziehungshilfen - Fachlichkeit und Finanzen
Konzepte erstellen. Leistungen und Qualität beschreiben, berechnen und verhandeln
09.02.21 - 10.02.21 (2 Tage)
Wuppertal
250,00 €

Details ansehen