Programm | Kursdetails
Was sind die Kernprinzipien Sozialer Arbeit? Welche Gesetze bilden die Grundlage für unsere Arbeit - und welche Haltung gegenüber Ratsuchenden leitet sich daraus ab? In diesen beiden halbtägigen Online-Einheiten werden die Grundprinzipien Sozialer Arbeit auf den Punkt gebracht. Unter Berücksichtigung der Tätigkeitsbereiche der Teilnehmenden erproben Sie verschiedene methodische Ansätze für Ihre Aufgaben. Z. B. üben Sie, wie Beratungskontakte - auch in Zeiten von Corona - gelingend gestaltet werden können. Konkrete Beispiele sind die Ressourcen-Karte, den Ressourcen-Check oder das 10-Minuten-Gespräch zur Erkundung von Ressourcen.

Das Angebot findet im Rahmen des Projektes "Muslimische und alevitische Sozialarbeit stärken - Gemeinsam lernen im Dialog" statt. Es richtet sich an Aktive in muslimischen und alevitischen Organisationen, Vereinen und Initiativen, die im Projekt mitwirken. Das Angebot wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und ist für Sie kostenfrei.

Inhalte

  • Teil 1: Wie tickt Soziale Arbeit?
  • Teil 2: Einführung in die Methoden

Zertifikatskurs Netzwerk- und Hilfemanagement

Die Teilnahme an den Online-Einheiten kann für das Zertifikat als Netzwerk- und Hilfemanager*in angerechnet werden! Die Online-Einheiten werden gemeinsam für alle Standorte im Projekt angeboten. Sie sind herzlich eingeladen, in das Thema rein zu schnuppern!

Methodik

Die Veranstaltungen finden via Zoom statt. Wer Angst hat vor Online-Kursen - der kann hier geheilt werden! Wir werden es lebendig gestalten. Sie können erleben, dass man auch in kleinen Gruppen online gut Netzwerkarbeit betreiben kann.
Ergänzend zu dem Online-Angebot werden vertiefende Materialien, Übungsaufgaben und Tipps und Ideen für die Praxis zur Verfügung gestellt.

Dozent*in

Dr. Maria Lüttringhaus

Sozial- und Diplompädagogin, Beraterin Quartier- und Case Management
weitere Informationen

Programm | Kursdetails
Was sind die Kernprinzipien Sozialer Arbeit? Welche Gesetze bilden die Grundlage für unsere Arbeit - und welche Haltung gegenüber Ratsuchenden leitet sich daraus ab? In diesen beiden halbtägigen Online-Einheiten werden die Grundprinzipien Sozialer Arbeit auf den Punkt gebracht. Unter Berücksichtigung der Tätigkeitsbereiche der Teilnehmenden erproben Sie verschiedene methodische Ansätze für Ihre Aufgaben. Z. B. üben Sie, wie Beratungskontakte - auch in Zeiten von Corona - gelingend gestaltet werden können. Konkrete Beispiele sind die Ressourcen-Karte, den Ressourcen-Check oder das 10-Minuten-Gespräch zur Erkundung von Ressourcen.

Das Angebot findet im Rahmen des Projektes "Muslimische und alevitische Sozialarbeit stärken - Gemeinsam lernen im Dialog" statt. Es richtet sich an Aktive in muslimischen und alevitischen Organisationen, Vereinen und Initiativen, die im Projekt mitwirken. Das Angebot wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und ist für Sie kostenfrei.

Inhalte

  • Teil 1: Wie tickt Soziale Arbeit?
  • Teil 2: Einführung in die Methoden

Zertifikatskurs Netzwerk- und Hilfemanagement

Die Teilnahme an den Online-Einheiten kann für das Zertifikat als Netzwerk- und Hilfemanager*in angerechnet werden! Die Online-Einheiten werden gemeinsam für alle Standorte im Projekt angeboten. Sie sind herzlich eingeladen, in das Thema rein zu schnuppern!

Methodik

Die Veranstaltungen finden via Zoom statt. Wer Angst hat vor Online-Kursen - der kann hier geheilt werden! Wir werden es lebendig gestalten. Sie können erleben, dass man auch in kleinen Gruppen online gut Netzwerkarbeit betreiben kann.
Ergänzend zu dem Online-Angebot werden vertiefende Materialien, Übungsaufgaben und Tipps und Ideen für die Praxis zur Verfügung gestellt.

Dozent*in

Dr. Maria Lüttringhaus

Sozial- und Diplompädagogin, Beraterin Quartier- und Case Management
weitere Informationen