Programm | Kursdetails
Gute Arbeit - Paritätischer NRWAls Leitungskraft sind Sie täglich mit Fragen und Herausforderungen unterschiedlichster Art konfrontiert: Wie kann Personal gewonnen und gebunden werden? Wie lässt sich die wirtschaftliche Situation der Organisation bewerten? Wie können notwendige Veränderungsprozesse gestaltet werden? Welche Möglichkeiten gibt es, mit Konflikten umzugehen?

Die Inhalte der Kursreihe basieren auf der ehemaligen "Qualifizierung von Einrichtungsleitungen" nach dem Wohn- und Teilhabegesetz NRW. Aufgrund der positiven Teilnehmerrückmeldungen bieten wir nun die weiterentwickelte Kursreihe für (zukünftige) Leiter*innen von Pflege- und Betreuungseinrichtungen an. Die Qualifizierung richtet sich u.a. an Leitungskräfte aus den Bereichen Pflege, Eingliederungshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Obdachlosenhilfe oder Frauenhilfe.

Die Kursmodule sind grundsätzlich einzeln buchbar. Auf diese Weise können die Themenbereiche bedarfsorientiert gewählt werden. Die Reihenfolge der Module ist ebenfalls frei wählbar. Teilnehmende, die erfolgreich alle Kursmodule abgeschlossen haben, erhalten ein Zertifikat der Paritätischen Akademie NRW.

Modul 4 - Psychosoziale und kommunikative Führungskompetenzen

Als Leitungskraft sind Sie stets mit neuen Herausforderungen für das Team, Entwicklungsprozessen auf individueller und kollektiver Ebene sowie mit Konflikten konfrontiert. Im vierten Modul geht es daher um die psychosozialen und kommunikativen Führungskompetenzen.

Inhalte

  • Konfliktmanagement: Konflikte erkennen und verstehen
  • Konfliktarten und Konfliktgespräche
  • Moderation: Aufgaben und Voraussetzungen
  • Methoden der Moderation
  • Kollegiale Beratung: Rollen und Phasen kollegialer Beratung
  • Beratungsmodule kollegialer Beratung
  • Coaching
Der Kurs ist aus 32 Präsenzstunden sowie 4 Stunden Eigenstudium zusammengesetzt (kurze Transferaufgabe zu einem Themenbereich).

Ihr Nutzen

Sie sind in der Lage, Konflikten konstruktiv zu begegnen und sie zielgerichtet zu bewältigen. Sie können Moderationsmethoden bei der Zusammenarbeit von Gruppen gezielt nutzen und so den Arbeitsprozess der Gruppe steuern. Berufliche Herausforderungen können Sie durch gezielten Einsatz kollegialer Beratung besser bewältigen. Zudem kennen Sie Grundlagen des Coachings und können sie zur Weiterentwicklung von Lern- und Leistungsprozessen in Ihrer Organisation einsetzen.

Dozent*in

Corinna Kaufhold

Dipl.-Juristin, Mediatorin, Konfliktberaterin, Coach
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote

Qualifizierung von Leitungskräften - Modul 1
Personalführung/Personalwirtschaft
Kursreihe
23.03.22 - 26.04.22 (4 Tage)
Witten
850,00 € / ermäßigt: 750,00 €

Details ansehen

Qualifizierung von Leitungskräften - Modul 3
Organisationsentwicklung
Kursreihe
28.09.22 - 04.11.22 (4 Tage)
Münster
850,00 € / ermäßigt: 750,00 €

Details ansehen

Programm | Kursdetails
Gute Arbeit - Paritätischer NRWAls Leitungskraft sind Sie täglich mit Fragen und Herausforderungen unterschiedlichster Art konfrontiert: Wie kann Personal gewonnen und gebunden werden? Wie lässt sich die wirtschaftliche Situation der Organisation bewerten? Wie können notwendige Veränderungsprozesse gestaltet werden? Welche Möglichkeiten gibt es, mit Konflikten umzugehen?

Die Inhalte der Kursreihe basieren auf der ehemaligen "Qualifizierung von Einrichtungsleitungen" nach dem Wohn- und Teilhabegesetz NRW. Aufgrund der positiven Teilnehmerrückmeldungen bieten wir nun die weiterentwickelte Kursreihe für (zukünftige) Leiter*innen von Pflege- und Betreuungseinrichtungen an. Die Qualifizierung richtet sich u.a. an Leitungskräfte aus den Bereichen Pflege, Eingliederungshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Obdachlosenhilfe oder Frauenhilfe.

Die Kursmodule sind grundsätzlich einzeln buchbar. Auf diese Weise können die Themenbereiche bedarfsorientiert gewählt werden. Die Reihenfolge der Module ist ebenfalls frei wählbar. Teilnehmende, die erfolgreich alle Kursmodule abgeschlossen haben, erhalten ein Zertifikat der Paritätischen Akademie NRW.

Modul 4 - Psychosoziale und kommunikative Führungskompetenzen

Als Leitungskraft sind Sie stets mit neuen Herausforderungen für das Team, Entwicklungsprozessen auf individueller und kollektiver Ebene sowie mit Konflikten konfrontiert. Im vierten Modul geht es daher um die psychosozialen und kommunikativen Führungskompetenzen.

Inhalte

  • Konfliktmanagement: Konflikte erkennen und verstehen
  • Konfliktarten und Konfliktgespräche
  • Moderation: Aufgaben und Voraussetzungen
  • Methoden der Moderation
  • Kollegiale Beratung: Rollen und Phasen kollegialer Beratung
  • Beratungsmodule kollegialer Beratung
  • Coaching
Der Kurs ist aus 32 Präsenzstunden sowie 4 Stunden Eigenstudium zusammengesetzt (kurze Transferaufgabe zu einem Themenbereich).

Ihr Nutzen

Sie sind in der Lage, Konflikten konstruktiv zu begegnen und sie zielgerichtet zu bewältigen. Sie können Moderationsmethoden bei der Zusammenarbeit von Gruppen gezielt nutzen und so den Arbeitsprozess der Gruppe steuern. Berufliche Herausforderungen können Sie durch gezielten Einsatz kollegialer Beratung besser bewältigen. Zudem kennen Sie Grundlagen des Coachings und können sie zur Weiterentwicklung von Lern- und Leistungsprozessen in Ihrer Organisation einsetzen.

Dozent*in

Corinna Kaufhold

Dipl.-Juristin, Mediatorin, Konfliktberaterin, Coach
weitere Informationen

Ähnliche Bildungsangebote