Programm | Kursdetails
Viele Vereine sind mit Ihren Angeboten über das rein ehrenamtlich Leistbare hinausgewachsen. Mit steigender Zahl der Angestellten wird zudem eine hauptamtliche Leistungsstruktur erforderlich. Auf dem Weg zu einer guten Zusammenarbeit zwischen Ehren- und Hauptamt lauern einige Fallstricke. Dabei ist ein konstruktives Miteinander für den Vereinserfolg unerlässlich. Wir klären in dem Workshop, wie optimale Bedingungen für eine gute Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamt geschaffen werden können.

Inhalte

  • Ein einfaches Modell zum Konfliktverständnis
  • Die Stärken und Schwächen von Haupt- und Ehrenamt
  • Die formalen Rollen und Rechtspflichten
  • Organisation der Zusammenarbeit = Nonprofit Governance
  • Konflikte und Lösungen.
Der Kurs ist aus 4 Unterrichtseinheiten zusammengesetzt.

Ihr Nutzen

Nach Abschluss der Veranstaltung kennen Sie mögliche Konfliktfelder und Potentiale in der Zusammenarbeit zwischen Ehren- und Hauptamt und werden in die Lage versetzt, Lösungen sowie Handlungsalternativen für die Praxis zu kreieren.

Dieses Seminar wird im Rahmen des Projektes "Weiterbildungen und Qualifizierungen für ehrenamtlich Engagierte" der Landesregierung Nordrhein-Westfalen angeboten.

Dozent*in

Christian Koch

Dipl.-Kaufmann, Organisationsberater
weitere Informationen

Programm | Kursdetails
Viele Vereine sind mit Ihren Angeboten über das rein ehrenamtlich Leistbare hinausgewachsen. Mit steigender Zahl der Angestellten wird zudem eine hauptamtliche Leistungsstruktur erforderlich. Auf dem Weg zu einer guten Zusammenarbeit zwischen Ehren- und Hauptamt lauern einige Fallstricke. Dabei ist ein konstruktives Miteinander für den Vereinserfolg unerlässlich. Wir klären in dem Workshop, wie optimale Bedingungen für eine gute Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamt geschaffen werden können.

Inhalte

  • Ein einfaches Modell zum Konfliktverständnis
  • Die Stärken und Schwächen von Haupt- und Ehrenamt
  • Die formalen Rollen und Rechtspflichten
  • Organisation der Zusammenarbeit = Nonprofit Governance
  • Konflikte und Lösungen.
Der Kurs ist aus 4 Unterrichtseinheiten zusammengesetzt.

Ihr Nutzen

Nach Abschluss der Veranstaltung kennen Sie mögliche Konfliktfelder und Potentiale in der Zusammenarbeit zwischen Ehren- und Hauptamt und werden in die Lage versetzt, Lösungen sowie Handlungsalternativen für die Praxis zu kreieren.

Dieses Seminar wird im Rahmen des Projektes "Weiterbildungen und Qualifizierungen für ehrenamtlich Engagierte" der Landesregierung Nordrhein-Westfalen angeboten.

Dozent*in

Christian Koch

Dipl.-Kaufmann, Organisationsberater
weitere Informationen