Programm | Kursdetails
Der Alltag einer Kita bietet vielfältige Möglichkeiten, um Kinder bei der Entfaltung ihres kreativen Potenzials zu unterstützen. Insbesondere im Morgen- oder Stuhlkreis können durch einfache Spiele aus dem Improvisationstheater neue Erzähl- und Spielimpulse gesetzt werden.

In diesem Seminar erhalten Sie Einblicke in einfache Formen des Musiktheaters, welches gemeinsam mit Kindern entwickelt und durchgeführt werden kann. Mit Hilfe von Spielen aus dem Improvisationstheater werden Geschichten entwickelt und mit allem, was der Raum hergibt, vertont. Lieder aus der Kita können in die Inszenierung einfließen, aber auch selbst gedichtetes Liedmaterial. Gemeinsam mit den Kindern begeben Sie sich so auf eine Geschichten- und Klang-Erforschungreise. Partizipation und Mitbestimmung lassen Kinder in diesem Zusammenhang ganz besonders für Projekte brennen, sie fühlen sich gesehen und können sich altersgemäß beteiligen. Einfache rhythmische Improvisationen und Klangexperimente machen Ihre Aufführung dann zu einem gelungenen Musiktheater in Ihrer Kita.

Inhalte

  • Spiele für den Stuhlkreis (Kooperations- und Sensibilisierungsspiele)
  • Einfache Methoden zur Erarbeitung von Klanggeschichten
  • Theaterspiele für Vorschulkinder (Statuenspiele und Pantomime)
  • Methoden zur Erarbeitung kurzer Musiktheaterstücke

Ihr Nutzen

Sie erweitern Ihre pädagogischen Handlungskompetenzen in Bezug auf die Gestaltung musik- und theaterpädagogischer Spiele, Situationen und Projekte in der Kita. Durch verschiedene altersgemäße Methoden bieten Sie den Kindern neue kreative Erfahrungen, sowohl durch einen kleinen Stuhlkreisimpuls als auch im Rahmen einer ganzen Aufführung eines Musiktheaters.

Dozent*in

Catrin Mawick

Erzieherin, Theater- und Musikpädagogin, Autorin und Regisseurin
weitere Informationen

Programm | Kursdetails
Der Alltag einer Kita bietet vielfältige Möglichkeiten, um Kinder bei der Entfaltung ihres kreativen Potenzials zu unterstützen. Insbesondere im Morgen- oder Stuhlkreis können durch einfache Spiele aus dem Improvisationstheater neue Erzähl- und Spielimpulse gesetzt werden.

In diesem Seminar erhalten Sie Einblicke in einfache Formen des Musiktheaters, welches gemeinsam mit Kindern entwickelt und durchgeführt werden kann. Mit Hilfe von Spielen aus dem Improvisationstheater werden Geschichten entwickelt und mit allem, was der Raum hergibt, vertont. Lieder aus der Kita können in die Inszenierung einfließen, aber auch selbst gedichtetes Liedmaterial. Gemeinsam mit den Kindern begeben Sie sich so auf eine Geschichten- und Klang-Erforschungreise. Partizipation und Mitbestimmung lassen Kinder in diesem Zusammenhang ganz besonders für Projekte brennen, sie fühlen sich gesehen und können sich altersgemäß beteiligen. Einfache rhythmische Improvisationen und Klangexperimente machen Ihre Aufführung dann zu einem gelungenen Musiktheater in Ihrer Kita.

Inhalte

  • Spiele für den Stuhlkreis (Kooperations- und Sensibilisierungsspiele)
  • Einfache Methoden zur Erarbeitung von Klanggeschichten
  • Theaterspiele für Vorschulkinder (Statuenspiele und Pantomime)
  • Methoden zur Erarbeitung kurzer Musiktheaterstücke

Ihr Nutzen

Sie erweitern Ihre pädagogischen Handlungskompetenzen in Bezug auf die Gestaltung musik- und theaterpädagogischer Spiele, Situationen und Projekte in der Kita. Durch verschiedene altersgemäße Methoden bieten Sie den Kindern neue kreative Erfahrungen, sowohl durch einen kleinen Stuhlkreisimpuls als auch im Rahmen einer ganzen Aufführung eines Musiktheaters.

Dozent*in

Catrin Mawick

Erzieherin, Theater- und Musikpädagogin, Autorin und Regisseurin
weitere Informationen