Programm | Kursdetails
Dieses Online-Seminar ist an Absolvent*innen des Kompaktkurses zum Arbeiten mit PQ-Sys® KiQ gerichtet.
Im Kompaktkurs haben Sie bereits die systematische Qualitätsentwicklung mit Hilfe der Module von PQ-Sys® KiQ kennengelernt und haben begonnen, diese in der Praxis zu erproben. Innerhalb des Bearbeitungsprozesses machen Sie unterschiedliche Erfahrungen im Zusammenhang mit Ergebnissen und der Zusammenarbeit aller Beteiligter. Vielleicht ist die regelmäßige Arbeit mit PQ-Sys® KiQ ins Stocken geraten oder die Umstellung auf das revidierte System 2.0, Version 2021 bereitet Schwierigkeiten. Vielleicht möchten Sie aber auch laufende Prozesse reflektieren.
In diesem Seminar zur Prozessreflexion haben Sie die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen auszutauschen, sich von guten Ideen inspirieren zu lassen aber auch Ihre konkreten Fragestellungen und Probleme zu bearbeiten. Ziel ist es, Sie mit Ideen, Material und Methodik vertraut zu machen, damit eine Weiter- und Zusammenarbeit im Team oder auch ein möglicher Neustart des Qualitätsprozesses gelingen kann. Zudem tauschen Sie im Dialog mit den anderen Teilnehmer*innen nützliche Anregungen für die Praxis aus.
An zwei Tagen bearbeiten wir die jeweiligen Fragestellungen durch die Analyse von Teamprozessen, unterstützender Fallbearbeitung und natürlich Gruppendiskussionen sowie entsprechenden Visualisierungen. Das Online-Seminar besteht aus zwei Online-Terminen à 5 Stunden. Nach dem Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der Paritätischen Akademie NRW.

Inhalte

Wir blicken gemeinsam zurück auf das Seminar 1-8 kompakt und schauen uns die neue Version von PQ-Sys KiQ an. Sie reflektieren die Zeit bis heute (Gelungenes und Schwierigkeiten) und tauschen sich miteinander aus.
Die Teilnehmer*innen erwerben weitere Sicherheit in der Bearbeitung der Module der neuen Revisionsstufe und im Formulieren von Kriterien durch Arbeit an einem Beispielmodul - wenn gewünscht.
Durch inhaltlichen Austausch und methodische Begleitung werden Sie bei einer selbstständigen, zielorientierten und ressourcenschonenden Bearbeitung des Moduls unterstützt und können anschließend PQ-Sys® KiQ in der eigenen Einrichtung einsetzen.

Ihr Nutzen

Am Ende des Online-Seminars haben Sie eine reflektierte Standortbestimmung für Ihren PQ-Sys® KiQ Prozess erarbeitet. Auf Basis hilfreicher Antworten auf Ihre Fragestellungen sowie nützlicher Impulse für die weiterführende Arbeit können Sie den weiteren Bearbeitungsprozess gut strukturieren und erfolgreich im Team umsetzen. Auf Grund einer beschränkten Gruppengröße ist eine intensive prozesshafte Bearbeitung möglich.

Technischer Hinweis

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Alternativ ist der Zugang auch mit dem Smartphone oder Tablet (via App) möglich. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut.
Einige Tage vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten, Einwahlnummer und Link sowie ergänzende Informationen enthalten sind.

Barrierefreiheit

Sie benötigen ein barrierefreies Angebot? Kontaktieren Sie uns. Gern setzen wir uns dafür ein, dass Sie bestmöglich teilnehmen können.


Programm | Kursdetails
Dieses Online-Seminar ist an Absolvent*innen des Kompaktkurses zum Arbeiten mit PQ-Sys® KiQ gerichtet.
Im Kompaktkurs haben Sie bereits die systematische Qualitätsentwicklung mit Hilfe der Module von PQ-Sys® KiQ kennengelernt und haben begonnen, diese in der Praxis zu erproben. Innerhalb des Bearbeitungsprozesses machen Sie unterschiedliche Erfahrungen im Zusammenhang mit Ergebnissen und der Zusammenarbeit aller Beteiligter. Vielleicht ist die regelmäßige Arbeit mit PQ-Sys® KiQ ins Stocken geraten oder die Umstellung auf das revidierte System 2.0, Version 2021 bereitet Schwierigkeiten. Vielleicht möchten Sie aber auch laufende Prozesse reflektieren.
In diesem Seminar zur Prozessreflexion haben Sie die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen auszutauschen, sich von guten Ideen inspirieren zu lassen aber auch Ihre konkreten Fragestellungen und Probleme zu bearbeiten. Ziel ist es, Sie mit Ideen, Material und Methodik vertraut zu machen, damit eine Weiter- und Zusammenarbeit im Team oder auch ein möglicher Neustart des Qualitätsprozesses gelingen kann. Zudem tauschen Sie im Dialog mit den anderen Teilnehmer*innen nützliche Anregungen für die Praxis aus.
An zwei Tagen bearbeiten wir die jeweiligen Fragestellungen durch die Analyse von Teamprozessen, unterstützender Fallbearbeitung und natürlich Gruppendiskussionen sowie entsprechenden Visualisierungen. Das Online-Seminar besteht aus zwei Online-Terminen à 5 Stunden. Nach dem Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der Paritätischen Akademie NRW.

Inhalte

Wir blicken gemeinsam zurück auf das Seminar 1-8 kompakt und schauen uns die neue Version von PQ-Sys KiQ an. Sie reflektieren die Zeit bis heute (Gelungenes und Schwierigkeiten) und tauschen sich miteinander aus.
Die Teilnehmer*innen erwerben weitere Sicherheit in der Bearbeitung der Module der neuen Revisionsstufe und im Formulieren von Kriterien durch Arbeit an einem Beispielmodul - wenn gewünscht.
Durch inhaltlichen Austausch und methodische Begleitung werden Sie bei einer selbstständigen, zielorientierten und ressourcenschonenden Bearbeitung des Moduls unterstützt und können anschließend PQ-Sys® KiQ in der eigenen Einrichtung einsetzen.

Ihr Nutzen

Am Ende des Online-Seminars haben Sie eine reflektierte Standortbestimmung für Ihren PQ-Sys® KiQ Prozess erarbeitet. Auf Basis hilfreicher Antworten auf Ihre Fragestellungen sowie nützlicher Impulse für die weiterführende Arbeit können Sie den weiteren Bearbeitungsprozess gut strukturieren und erfolgreich im Team umsetzen. Auf Grund einer beschränkten Gruppengröße ist eine intensive prozesshafte Bearbeitung möglich.

Technischer Hinweis

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Alternativ ist der Zugang auch mit dem Smartphone oder Tablet (via App) möglich. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut.
Einige Tage vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten, Einwahlnummer und Link sowie ergänzende Informationen enthalten sind.

Barrierefreiheit

Sie benötigen ein barrierefreies Angebot? Kontaktieren Sie uns. Gern setzen wir uns dafür ein, dass Sie bestmöglich teilnehmen können.