Hauptmenu

Selbsthilfe-Camp NRW 2019

Liebe Selbsthilfe-Aktive, liebe Selbsthilfe-Unterstützer/-innen!

Mit einer besonderen Veranstaltung - dem Selbsthilfe-Camp NRW - starten wir am Samstag, den 18. Mai 2019 in die Aktionswoche Selbsthilfe.

Das Selbsthilfe-Camp NRW ist eine "offene Mitmach-Konferenz", in der es um den Austausch von Erfahrung und Wissen, um Meinungsbildung, Lernen und Zusammenarbeit geht. Der Name geht auf die Methode der "Bar-Camps" zurück. Das Besondere: Es gibt keine vorgegebene Tagesordnung. Alle Teilnehmenden können zu Beginn selbst Themen vorschlagen und damit ihre Ideen, Wünsche, Fragen und Erfahrungen einbringen. Nicht zuletzt bietet das Selbsthilfe-Camp auch die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Menschen zusammenzukommen, neue Sichtweisen kennenzulernen und: Es macht viel Spaß!

Diese Veranstaltung wird gebärdensprachlich begleitet.

Bitte beachten Sie, dass auf der Veranstaltungen Foto- und Videoaufnahmen zu Dokumentationszwecken gemacht werden.

Mehr Infos zum Format und Ablauf der Veranstaltung können Sie dem PDF (Download) entnehmen.

Interessiert? Dann kommen am 18. Mai 2019 zum Selbsthilfe-Camp NRW nach Wuppertal! Wir freuen uns jedenfalls schon jetzt auf Sie!

Link zur Anmeldung

Termin und Ort:
Selbsthilfe-Camp NRW 2019 - Die Offene-Mitmach-Konferenz für Selbsthilfe-Aktive und Selbsthilfe-Unterstützer/-innen in NRW

Termin: 
18. Mai 2019 / geöffnet ab 10.00 Uhr / Beginn: 11.00 Uhr / Ende ca. 17.30 Uhr

Ort: 
Die Färberei, Peter-Hansen-Platz 1 (Navi: Stennert 8), 42275 Wuppertal
www.faerberei-wuppertal.de

Barrierefreiheit:

  • Alle Räume sind barrierefrei erreichbar.
  • Drei Gebärdendolmetscher/-innen stehen für Gehörlose und hörbehinderte Menschen ganztägig zur Verfügung.
  • Eine FM-Anlage ist vorhanden.
  • Parkplätze für Menschen mit Behinderung sind vorhanden.

Mehr Informationen:

Broschüren-Dowload