Hauptmenu

Interkulturelle Bildung und Flüchtlingshilfe

Interkulturelle Bildung und Flüchtlingshilfe
© Squaredpixels iStockphoto

Kompetenter Umgang mit Diversität – Mehrwert durch Bildung

Übersicht der Angebote

Eine Übersicht aller Angebote der Akademie für interkulturelle Handlungskompetenzen finden Sie hier.

Die Akademie für interkulturelle Handlungskompetenz

Der kompetente Umgang mit Differenz und Diversität ist nicht nur ein Querschnittsthema, sondern die zentrale Herausforderung für moderne Gesellschaften. Die ständig neu zu reflektierende Frage nach der Fähigkeit, den sozialen Zusammenhalt zu gewährleisten ist verknüpft mit dem Willen, die Verschiedenartigkeit von Mitarbeiterschaft und Nutzererwartungen in die eigenen Interaktionen einzubeziehen. Interkulturelle Handlungskompetenzen setzen Potentiale frei, die zum Mehrwert der Vielfalt beitragen.

In Seminaren zur Steigerung der interkulturellen Kompetenz, Inhouse-Schulungen und Train-the-Trainer-Fortbildungen lernen Sie, angemessen und mit dem Blick auf das Individuum zu handeln.

Die Akademie für interkulturelle Handlungskompetenzen ist eine Kooperation zwischen der Paritätischen Akademie NRW und dem Verein für multikulturelle Kinder- und Jugendhilfe und Migrationsarbeit (IFAK e. V.), die durch einen Expertenbeirat begleitet und beraten wird.

Im Beirat vertreten sind: Christian Bainski, Prof. Dr. Veronika Fischer, Frauke Heitmann, Tayfun Keltek, Marion Knödler, Kenan Kücük, Prof. Dr. Birgit Leyendecker, Friederike Müller, Ulrike Werthmanns-Reppekus

Die Akademie ...

  • vermittelt interkulturelle Kompetenzen und bringt so die Entwicklung zu einer offenen, interkulturellen Gesellschaft voran;
  • berät, unterstützt und begleitet soziale Einrichtungen, Schulen, Verwaltungen und Unternehmen sowie Migrantinnen- und Migrantenselbsrorganisationen bei ihrer interkulturellen Öffnung;
  • bietet Führungs- und Fachkräften interkulturelle Kompetenztrainings in Form von Seminaren, Vorträgen und Inhouse-Schulungen.

Interkulturelle Öffnung

Interkulturelle Öffnung im eigenen Unternehmen voranbringen? Eine spannende Aufgabe, der sich diese vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zertifikatskurses Manager/-in für interkulturelle Öffnungsprozesse gestellt haben! Sie möchten auch Manager/-in für interkulturelle Öffnungsprozesse werden? Der nächste Kurs beginnt im Januar.