Hauptmenu

Stellenausschreibungen

Jobs Paritätische Akademie NRW
© Gajus fotolia

Bildungsreferentin/Bildungsreferent im Arbeitsfeld Hilfe für Geflüchtete

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Bildungsreferentin oder Bildungsreferenten

für den Bereich Interkulturelle Öffnung im Arbeitsfeld Hilfe für Geflüchtete. 

Die Paritätische Akademie NRW ist eine Tochterorganisation des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW und bietet jährlich rund 2.500 Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen landesweit an. In diesem Rahmen führen wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner IFAK e. V. interkulturelle Bildungsarbeit durch.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und  Konzeption von Bildungsangeboten zur Unterstützung kultursensibler Flüchtlingsarbeit für Mitarbeitende in verschiedenen Bereichen sozialer Arbeitsfelder  
  • Beteiligung an sach- und fachbezogenen Netzwerken, Teilnahme an Gremien
  • Ermittlung des Bedarfs an Fort- und Weiterbildung bei Mitarbeitenden in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern
  • Auswahl und Umsetzung von zielgruppenspezifischen Angeboten, Sicherstellung der Qualität der Schulungsziele, Prüfung und Umsetzung digitaler Lernformate 
  • Weiterentwicklung des Dozenten/Dozentinnen-Pools
  • Projektentwicklung und Einwerbung von Fördermitteln

Ihr Profil

  • Neben einem Hochschulabschluss als Pädagoge/-in (oder vergleichbar) und einigen Jahren 
  • Berufserfahrung verfügen Sie über folgende Erfahrungen und Kompetenzen:
  • Ausgewiesene Qualifikation im Bereich Interkultureller Kompetenz, Erfahrung in der Arbeit mit Geflüchteten und Migrantenorganisationen
  • Fundierte Kenntnisse in der Erwachsenenbildung
  • Kenntnisse zum Einsatz digitaler Lernformate
  • Ausgewiesene Qualifikation im Bereich interkulturelle Kompetenz, Erfahrungen in der Arbeit mit Migrantenorganisationen
  • Kenntnisse der Strukturen und Inhalte wohlfahrtsverbandlicher Arbeitsfelder
  • Kenntnisse der Förderlandschaft im Bereich der Geflüchtetenhilfe

Besonders gut passen Sie zu uns, wenn Sie folgende Eigenschaften mitbringen ...

  • Ein hohes Maß an Flexibilität in Bezug auf Themenfelder und Zielgruppen
  • Ein hohes Maß an Selbstorganisation und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Organisationstalent und Kommunikationsstärke sowie ein selbstsicheres Auftreten
  • Identifikation mit dem Leitbild des Paritätischen NRW

Wir bieten

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team

Es handelt sich um eine bis August 2019 befristete Teilzeitstelle (zzt. 28,88 Wochenstunden) Dienstsitz ist die Paritätische Akademie NRW in Wuppertal. 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns willkommen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit Ihren Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail bis zum 28. August 2017 an: bewerbung.bildungsreferent at paritaet-nrw.org