Programm | Kursdetails
Dieses Angebot richtet sich nur an Berater*innen der Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit in NRW

Was genau verbirgt sich hinter dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und welche konkreten Rechte und Handlungsmöglichkeiten haben Betroffene? In diesem Online-Seminar erhalten Sie Basiswissen zum AGG. Neben einem fachlichen Input werden anhand von Fallbeispielen typische Fragestellungen aus der Antidiskriminierungs-Beratungspraxis erörtert. In Kleingruppen wird das erworbene Wissen auf konkrete Beispielfälle angewendet und entsprechende Interventionsmöglichkeiten erarbeitet.

Das Online-Seminar richtet sich an Berater*innen der Servicestellen NRW, die bisher an keiner AGG - Fortbildung teilgenommen haben, sowie an Berater*innen der Servicestellen, die ihr Wissen auffrischen wollen.

Das Seminar besteht aus zwei Online-Terminen mit jeweils 4 Zeitstunden. Der erste Termin behandelt den Allgemeinen Teil (Abschnitt I AGG) des Gesetzes sowie die Rechte der Beschäftigten (Abschnitt 2 AGG). Im zweiten Termin behandeln wir den Schutz vor Benachteiligung im Zivilrechtsverkehr (Abschnitt 3 AGG).

Diese Basisfortbildung ist ein Qualifizierungsangebot im Rahmen von Modellprojekt 5 „Qualifizierung und Professionalisierung der AD-Beratungsarbeit zu Rechtsfragen“ (kurz: Juristische Begleitung) Für die Fortbildung, leiten wir Ihnen eine handliche Printversion des AGG vorab zu. Den Gesetzestext werden wir während des Seminars brauchen.

Inhalte

  • Einführung in das AGG
  • Welche Diskriminierungsbereiche schützt das AGG?
  • Interventions- und Unterstützungsmöglichkeiten in der Beratungsarbeit
  • Betrachtung konkreter Fallbeispiele aus der Praxis

Ihr Nutzen

Sie erwerben Fachwissen zu den Inhalten des Allgemeines Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und kennen die entsprechend gesetzlich verankerten Rechte von Ratsuchenden. Zudem verfügen Sie über Handlungskompetenzen, um in Ihrer konkreten Beratungspraxis betroffenen Personen Unterstützungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Gleichbehandlungsbüro Aachen

Agora Kultur- und Bildungszentrum

Integrationsagenturen NRW

Technischer Hinweis

Das Seminar findet Online via ZOOM statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Alternativ ist der Zugang auch mit dem Smartphone oder Tablet (via App) möglich. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut. Falls Sie kein Mikrofon/Headset besitzen, können Sie sich per Telefon zuschalten.

Einen Tag vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten, Einwahlnummer und Link sowie ergänzende Informationen enthalten sind.

Technischer Hinweis

Das Seminar findet Online via ZOOM statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut.

Einige Tage vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten enthalten sind.

Ein technischer Support wird Ihnen ebenfalls während der Veranstaltung zur Verfügung stehen.

Barrierefreiheit

Sie benötigen ein barrierefreies Angebot? Kontaktieren Sie uns. Gern setzen wir uns dafür ein, dass Sie bestmöglich teilnehmen können.