Programm | Kursdetails
Traumapädagogik und GewaltpräventionIn der Arbeit mit Eltern treten immer mal wieder Situationen auf, in denen es schwierig ist, Anliegen und Bedürfnisse direkt anzusprechen und zu kommunizieren. Gewaltfreie Kommunikation soll Sie dabei unterstützen, ein Gleichgewicht zwischen Bedürfnissen, Grenzen und Möglichkeiten herzustellen und dabei eine einfühlsame oder achtsame Kommunikation zu führen. Dabei ist eine wertschätzende Beziehung besonders wichtig, um eine angenehme Zusammenarbeit zu ermöglichen.
Diese Technik unterstützt Sie dabei, Ihr Gegenüber und Ihre eigenen Bedürfnisse besser zu verstehen, auszudrücken und mögliche Konflikte professionell zu lösen.

Inhalte

  • Methode der Gewaltfreien Kommunikation
  • Anwendung und Umsetzung in Elterngesprächen
  • Führen von Tür-und-Angel Gesprächen
  • Eine reflektierte Vision - eine friedvolle Kita zu gestalten

Ihr Nutzen

In diesem Seminar erhalten Sie einen umfangreichen Einblick zur Gewaltfreien Kommunikation mit Eltern. Sie erlernen Methoden, die Ihnen auch in schwierigen Gesprächen mit Eltern mehr Sicherheit bieten und unterstützen Sie dabei, souverän und kompetent aufzutreten.

Ergänzend zu den Einführungsseminaren zu den Grundlagen der Traumapädagogik und den Grundlagen zur Gewaltprävention können Sie Ihre Kompetenzen in verschiedenen Seminaren mit traumapädagogischen und gewaltpräventiven Schwerpunkten arbeitsfeld- und zielgruppenspezifisch vertiefen. Sobald Sie Angebote im Umfang von insgesamt 100 Unterrichtseinheiten absolviert haben, erhalten Sie das Zertifikat "Fachkraft für Traumapädagogik und Gewaltprävention" der Paritätischen Akademie NRW. Die Seminare sind einzeln buchbar und müssen nicht in chronologischer Reihenfolge besucht werden

Ähnliche Bildungsangebote

Systemische Gesprächsführung in der Elternkommunikation
Perspektiven verändern - Ressourcen erkennen
Seminar | Präsenz
06.09.23 - 07.09.23 (2 Tage)
Dortmund
250,00 € / ermäßigt: 230,00 €

Details ansehen

Elterngespräche bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung
Ressourcen- und lösungsorientiert vorgehen, Kindeswohl sichern
Seminar | Präsenz
20.11.23
Dortmund
190,00 € / ermäßigt: 170,00 €

Details ansehen