Programm | Kursdetails
Logo Selbsthilfeakademie NRWSelbsthilfe-Aktive und -Interessierte aufgepasst: Am 18.09.2021 laden wir ein zum zweiten Selbsthilfe-Barcamp! Nach dem Auftakt in der Färberei in Wuppertal 2019 und einer Corona bedingten Pause im vergangenen Jahr, wollen wir das spannende Format endlich fortsetzen. Sicherheitshalber haben wir uns für eine digitale Variante entschieden. Ein Barcamp online? Geht das? Ja, das geht! Sogar sehr gut. Wir arbeiten wie auch bei unseren Online-Angeboten mit der Software "Zoom". 

Was ist ein Barcamp?

Logo Barcamp Selbsthilfeakademie NRWEin Barcamp unterscheidet sich von vielen anderen Veranstaltungsformen durch die eigenen Regeln und den selbstorganisierten Ablauf. Es ist ein offenes, lockeres, spontanes, fröhliches und dennoch sehr effektives Format, in dem die Teilnehmenden sich selbst und ihre Anliegen und Themen aktiv einbringen können. Die wichtigsten Regeln sind:
  1. Es gibt keine vorab festgelegte Tagesordnung. 
  2. Die Themen der Teilnehmenden werden im Barcamp gesammelt und daraus entsteht der “Sessionplan”.
  3. Es gibt keine Unterscheidung zwischen Referent*innen und Teilnehmenden. Alle sind gleichberechtigt.
  4. Alles kann, nichts muss: das Barcamp ist das, was die Teilnehmenden daraus machen.
  5. Das Barcamp lebt vom Mitmachen. Sich in die letzte Reihe setzen und nur zuschauen - dafür ist das Barcamp eher nicht geeignet. Aber letztlich entscheidet jede*r selbst, wo und wie sie*er sich einbringt. 
Jede*r, der ein Thema mit anderen diskutieren oder bearbeiten möchte, ist herzlich eingeladen, dieses in das Barcamp mitzubringen. 

Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann schaut doch auch auf unserem Barcamp-Padlet vorbei: https://padlet.com/hoeber/selbsthilfecamp2021 

Neugier geweckt? Dann meldet euch doch direkt an!

Dozent*in

Team Selbsthilfeakademie NRW

Programm | Kursdetails
Logo Selbsthilfeakademie NRWSelbsthilfe-Aktive und -Interessierte aufgepasst: Am 18.09.2021 laden wir ein zum zweiten Selbsthilfe-Barcamp! Nach dem Auftakt in der Färberei in Wuppertal 2019 und einer Corona bedingten Pause im vergangenen Jahr, wollen wir das spannende Format endlich fortsetzen. Sicherheitshalber haben wir uns für eine digitale Variante entschieden. Ein Barcamp online? Geht das? Ja, das geht! Sogar sehr gut. Wir arbeiten wie auch bei unseren Online-Angeboten mit der Software "Zoom". 

Was ist ein Barcamp?

Logo Barcamp Selbsthilfeakademie NRWEin Barcamp unterscheidet sich von vielen anderen Veranstaltungsformen durch die eigenen Regeln und den selbstorganisierten Ablauf. Es ist ein offenes, lockeres, spontanes, fröhliches und dennoch sehr effektives Format, in dem die Teilnehmenden sich selbst und ihre Anliegen und Themen aktiv einbringen können. Die wichtigsten Regeln sind:
  1. Es gibt keine vorab festgelegte Tagesordnung. 
  2. Die Themen der Teilnehmenden werden im Barcamp gesammelt und daraus entsteht der “Sessionplan”.
  3. Es gibt keine Unterscheidung zwischen Referent*innen und Teilnehmenden. Alle sind gleichberechtigt.
  4. Alles kann, nichts muss: das Barcamp ist das, was die Teilnehmenden daraus machen.
  5. Das Barcamp lebt vom Mitmachen. Sich in die letzte Reihe setzen und nur zuschauen - dafür ist das Barcamp eher nicht geeignet. Aber letztlich entscheidet jede*r selbst, wo und wie sie*er sich einbringt. 
Jede*r, der ein Thema mit anderen diskutieren oder bearbeiten möchte, ist herzlich eingeladen, dieses in das Barcamp mitzubringen. 

Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann schaut doch auch auf unserem Barcamp-Padlet vorbei: https://padlet.com/hoeber/selbsthilfecamp2021 

Neugier geweckt? Dann meldet euch doch direkt an!

Dozent*in

Team Selbsthilfeakademie NRW