BÜRGERSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

Bürgerschaftliches Engagement - Aktive Mitarbeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen

Bürgerschaftliches Engagement ist ein zentrales Merkmal einer vielfältigen, lebendigen und funktionierenden Demokratie. Es fördert soziale Teilhabe, stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und leistet einen wertvollen Beitrag zum Gemeinwohl. Die Formen Bürgerschaftliches Engagement werden immer vielfältiger. Gleichzeitig findet nach wie vor ein Großteil des Engagements in Vereinen statt. Der soziale Bereich bildet dabei neben den Bereichen Sport und Kultur ein inhaltlicher Schwerpunkt. Der Paritätische NRW mit seinen rund 3100 Mitgliederorganisationen findet sich genau hier wieder. Die Entwicklungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass es nicht mehr reicht, Engagement als selbstverständlichen Bestandteil und beliebig nachwachsende Ressource zu betrachten sondern vielmehr als eine besondere Form der Mitarbeit in der eigenen Organisation, die es immer wieder zu pflegen gilt und deren Rahmenbedingungen immer wieder kritisch hinterfrage werden müssen. Dies betrifft insbesondere das Engagement in und für Vorstandsaufgaben.

Weitere Informationen zum Thema

Hier klicken!

Qualifizierungen zum Thema

Genau hier setzen die Schulungen der Paritätischen Akademie NRW an. Zu den Themen Vereinsführung und der Förderung ehrenamtlichen Engagements finden Interessierte Qualifizierungsangebote mit den Schwerpunkten Öffentlichkeitsarbeit, Finanzierung, Recht, Personalentwicklung, Management, Organisation und Kommunikation.

Zertifikatskurs: „Erfolgreich mit Freiwilligen arbeiten“

Diese Fortbildung bietet Inspiration und Rüstzeug für professionelles Freiwilligenmanagement. Angesprochen sind ganz besonders Menschen, die in ihrer Einrichtung Verantwortung für ehrenamtlich Mitarbeitende übernommen haben oder Koordinierungsstellen für Freiwilige und Ehrenamtliche leiten bzw. aufbauen möchten. Im Fokus stehen dabei die Vermittlung von Wissen zu Themen wie ehrenamtliches Engagement in Non-Profit-Organisationen, die Gewinnung von Freiwilligen, Vorstandsentwicklung oder Freiwilligenmanagement als Beruf. Im Ergebnis werden Leitungskräften oder (angehenden) Engagementsverantwortlichen grundlegende Kompetenzen für die Gestaltung und Steuerung des ehrenamtlichen Engagements in Ihrer Organisation vermittelt.

Aktuelle Seminarangebote

Kontakt

Portrait Stefan Rieker

Stefan Rieker

Der Paritätische NRW Fachreferent | Fachgruppe Bürgerschaftliches Engagement

Telefon: 0202 28 22 442
stefan.rieker@paritaet-nrw.org

 
Portrait Stephanie Stichnoth

Stephanie Stichnoth

Sachbearbeiterin Berufliche Bildung | Projekte

Telefon: 0202 28 22 247
stephanie.stichnoth@paritaet-nrw.org